Markiert: Ju-Jutsu

Gruppenfoto

Jahresabschluss mit allen Sparten

Den letzten Samstag im Jahr 2019 nutzten 20 Sportler, um ihre angefutterten Weihnachtspfunde abzutrainieren. Mit Meike Wilke, Mario Weps und Nick Gerhold standen super Trainer auf der Matte. Meike vertrat die Ju-Justu-Sparte und fokussierte sich auf Schlag- und Trittkombinationen. Sie ließ die Sportler zuerst Passiv- und Aktivblöcke trainieren. Danach wurden einzelne Schlagkombinationen eingeübt und Schritt für Schritt zusammengesetzt. Um das Niveau zu erhöhen wurde der Partner mit den Pratzen geschlagen und musste dann auf die hochgehaltenen Pratzen reagieren. Genau so wurde es auch mit Trittkombinationen gemacht. Die zweite Stunde gestaltete Mario die Judo-Einheit. Er zeigte den Teilnehmern verschiedene Griffe, die...

Rangeln und Raufen um Schrottgeschenke

Weihnachten steht kurz bevor. So auch bei den Sportlern der Ju-Jutsu Donnerstagsgruppe. In der Vorweihnachtszeit mussten sich die Sportler nicht nur Gedanken um die schönen Geschenke machen, sondern auch überlegen, was sie für Schrott zu Hause rumfliegen haben. Schrottgeschenke schick verpacken und auf ins Dojo. Dort hat Meike ein spaßiges Training mit kämpferischen Spielchen vorbereitet. Alle Gewinner der Spiele durften ihre Geschenke durch ein anderes ersetzen. Aber aufgepasst! Das favorisierte Geschenk wird einem auch schnell wieder stibitzt. Nach eine guten Stunde Rangeln und Raufen mit den verschiedensten Spielen wurde die „Bescherung“ im gemütlichen Beisammensitzen gefeiert. Nacheinander wurden die wunderschön verpackten...

Geselliger Abend bei Käse und Wein

Am 22. November trafen sich einige Ju-Jutsuka der Montags- und Donnerstagsgruppe in der Upländer Bauernmolkerei Usseln. Dort verbrachten sie einen geschmackvollen Abend mit verschiedensten Käsesorte und den passenden Weinen dazu. Frischkäse, Weichkäse oder Hartkäse konnten probiert werden und auch das Weinsortiment reichte von roten bis weißen und lieblichen bis trockenen Weinen. Neben den Informationen über die Käsesorten und die produzierenden Firmen haben alle noch eine extra Führung von Andreas durch das „Milchmuhseum“ bekommen. Am Ende gingen die meisten mit einem Täschchen voll Käse nach Hause. Bilder vom geselligen Abend findet Ihr hier.

Ju-Jutsu Sommerfest

Den Samstag, den 29.06.2019, vor den Ferien nutzen die Ju-Justus-Sportler, um sich auf den Sommer einzustellen. Meike lud zu sich auf den Hof ein und beim gemütlichen Beisammensein mit kühlen Getränken, vielen leckeren Salaten und Grillgut wurden die Sommerferien eingeläutet. Die Kinder konnten sich auf Meikes Hof austoben, in der Diemel spielen und die Tiere füttern. In der Zeit konnten die Erwachsenen gemütlich quatschen, das warme Wetter genießen und auf die am Donnerstag erfolgreiche absolvierte Prüfung anstoßen. Nach dem Abendbrot wurde dann ein „Verdauungsspaziergang“ durch die Diemel gestartet. Klein und Groß machten sich auf durchs Gestrüpp, kletterten über Äste, wateten...

Kinder und Erwachsenen erfolgreich bei Ju-Jutsu Prüfung

In der letzten Schulwoche vor den Sommerferien hieß es für 19 Kinder und 7 Erwachsene „alles zeigen, was wir die letzten Wochen trainiert haben“. Am Montag, den 24. Juni hatten die Kinder der Montagsgruppe ihren großen Tag. Sina Frese kam, um die Prüfung abzunehmen. Meike, die Trainerin der Kinder wärmte sie mit Spielen auf und danach wurde mit der ganzen Gruppe die Prüfungsaufgaben abgearbeitet. Dazu mussten die Kinder unterschiedliche Kombinationen zeigen, die Hebel-, Wurf- oder Würgetechniken enthielten. Am Ende sollten die Kinder ihr Können bei den verschiedenen Randori-Formen unter Beweis stellen. Nach anderthalb Stunden war es endlich geschafft. Alle 19...

Erfahrungsbericht zum SV Stützpunkttraining

Am 13.04.2019 bot der Hessische Ju-Jutsu Verband ein Stützpunkttraining Selbstverteidigung in Kassel an. Referiert wurde dieses Training von Martin Silbersack (4.Dan) und Gilbert Wanninger (2. Dan). Sie zeigten den Teilnehmern wie Ju-Jutsu Techniken unter der Betrachtung der Gewaltprävention angewendet werden können. Seitdem ich gelesen habe, dass ein Stützpunkttraining unter dem Thema Selbstverteidigung stattfinden soll, war ich neugierig und habe mir sofort die Ausschreibung durchgelesen. Vor allem das Thema „Impulse für das Selbstverteidigungstraining“ hat mich sehr interessiert. Also packte ich meine Tasche und machte mich auf den Weg nach Kassel. Und ich wurde nicht enttäuscht! Angefangen hat die Trainingseinheit damit, dass...

Sportler erfolgreich im Fighting und Ne-Waza

Am Samstag, den 09. März fuhren sieben Sportler des Budo-Club Bad Arolsens zu der Hessischen Einzelmeisterschaft in Maintal. Darunter ein Kämpfer, der im Fighting an den Start ging und die anderen sechs Kämpfen im Ne-Waza (Bodenkampf). Julian Rodinger war der einzige Kämpfer vom Budo-Club-Bad Arolsen. Er startete in der Klasse -45kg in der U14. Julian hat gut gekämpft, seine Chancen genutzt und seine ersten Kämpfe alle für sich entschieden. Julian und sein Gegner lieferten sich einen spannenden letzten Kampf, den er jedoch am Ende nach Punkten verlor. Somit erreichte Julian einen starken dritten Platz. Marie Köchling ging in der Klasse...

Sportler verabschieden das Jahr

Den letzten Samstag des Jahres 2018 nutzen 21 Sportler des Budo-Club Bad Arolsen, um fit ins neue Jahr zu starten. Budokas aus allen Sparten kamen, um gemeinsam zu trainieren. Die drei Trainingsstunden wurden aufgeteilt in Ju-Jutsu, Judo und Brasilianisches Jiu-Jitsu. Seimen hat mit der Ju-Jutsu Einheit angefangen. In der einen Stunde hat er gezeigt, wie vielseitig das Ju-Jutsu ist. Er zeigte aus einem Angriff viele Möglichkeiten, um sich zu verteidigen. Schwere Techniken für die höheren Gürtel und Basistechniken für die Anfänger sorgten für reichlich Abwechslung. Am Ende der Stunde wurde dann blind trainiert. Ein Partner bekam eine Augenbinde und wurde...

Spaßiges Training vor den Ferien

Den letzten Donnerstag vor den Ferien nutze die Ju-Jutsu-Trainingsgruppe zum Schrottwichteln. Wie letztes Jahr haben die Sportler hübsch verpackte Geschenke mitgebracht, bei denen der Inhalt jedoch nicht so schön war, wie die Verpackung. Das eigene Geschenk konnte erst getauscht werden, wenn bei einem der vielen Rangel- und Raufspiele gewonnen wurde. Man suchte sich das schönste Geschenk aus und tauschte es mit dem eigenen. Die 21 Sportler waren mit vollem Eifer und jeder Menge Spaß bei der Sache. Gespielt wurde beispielsweise „Die Reise nach Jerusalem“, „König der Matte“ oder „Wer bricht als erstes aus dem Kreis aus?“. Nach einer guten Stunde...

Neue Meister im Ju-Jutsu

Am Samstag, den 08.12.2018 fand eine Ju-Justu Dan-Prüfung im Dojo des Budo-Club Bad Arolsens statt. Insgesamt sechs Sportler reisten für die Schwarzgurtprüfung an. Darunter Axel Murk und Nick Gerhold, die die Prüfung zum ersten Meistergrad absolvierten und Jürgen Gerhold, der den dritten Meistergrad anstrebte. Geprüft wurden die Sportler von Sina Frese, Dirk Bänfer und Patrick Wendt. Zur Vorbereitung auf die Prüfung nahmen die Prüflinge an einigen Landestechniklehrgängen teil und trainierten die Monate vor der Prüfung mehrere Male die Woche. Die Prüfung dauerte insgesamt 5 Stunden. In diesen mussten die Prüflinge unterschiedliche Aufgaben bewältigen. Das erste Prüfungsfach waren die Komplexaufgaben, in...

Neue Gürtelfarbe für Andreas und Torsten

Am Samstag, den 01.12.2018 fand im Dojo des Budo-Club Bad Arolsens eine Landes-Kyu-Prüfung im Ju-Jutsu statt. Bei dieser können die Prüflinge den Blaugurt oder den Braungurt erreichen. Insgesamt sechs Prüflinge stellten sich den kritischen Augen der Prüfer Danny Steenackers und Patrick Wendt. Darunter waren Torsten Artman und Andreas Siegert vom Budo-Club Bad Arolsen. Die Prüflinge mussten ihr Können in unterschiedlichen Prüfungsbereichen zeigen. Angefangen hat es mit den Komplexaufgaben, bei denen sie Atemikombinationen (Schlag- und Trittkombinationen) zeigen mussten, die als Wirkungstreffer zählen oder zur Vorbereitung einer weiterführenden Technik dienen. Der zweite Teil beschäftigt sich mit vollständigen Kombinationen. Hier müssen sie vorgegebene...

Sensensteinwochenende mit Großmeister

Am Wochenende vom 23.-25. November nutzen Sportler des Budo-Club Bad Arolsens das Angebot des PSV Kassel. Dieser richtete zum wiederholten Mal das Trainingswochenende auf Sensenstein aus. Mit zirka 60 Übernachtungsgästen war dies ausgebucht. Das Programm richtete sich dieses Jahr nach den Prüfungsbereichen einer Ju-Jutsu Prüfung. Das Wochenende war wieder gut durchstrukturiert und einige Highlights waren eingeplant. Am Freitagabend ging es erst einmal mit dem Mattenaufbau los und danach fand die erste Trainingseinheit statt. Diese wurde von Gilbert und Sasch (PSV) gehalten. Sie präsentierten Atemi-Techniken an der Pratze und nahmen dabei Bezug auf die Komplexaufgaben. Bei denen ist der Übergang von...

Neuer Trainer im Budo-Club Bad Arolsen

Torsten Artman hat in dem letzten halben Jahr viele seiner Wochenenden in Wetzlar verbracht. Dort lernte er den Aufbau des menschlichen Körpers, verschiedene Trainingsformen und wie man ein Training sinnvoll aufbaut und leitet. Sein Wissen wurde sowohl praktisch als auch theoretisch abgefragt. Beide Aufgaben meisterte er mit Bravour und hat dadurch die Trainer C Lizenz im Ju-Jutsu erlangt. Dazu gratuliert der gesamte Verein und freut sich über einen weiteren Übungsleiter. Vor seiner Prüfung verbrachte Torsten mit Meike Wilke einen Samstag in Marburg. Dort fand ein Szenarien Training der besonderen Art statt. Dies wurde durch den Hessischen Ju-Jutsu Verband ausgetragen und...

Gruppenbild vom Samstag

Sina und Jens als Referenten auf dem Hessenseminar

Das diesjährige Hessenseminar des Hessischen Ju-Justu Verbandes (HJJV) fand vom 07.09. bis zum 09.09, statt. Mit dabei waren zwei Trainer des Bud-Club Bad Arolsens. Sina Frese und Jens Knippschild haben einen großen Teil der Teilnehmer bespaßt. Am Samstag hielt Jens zwei Einheiten zum Thema „Sweeps und Subissions“ und zum Thema „Guard Pass und Guard Control“. Dies sind wichtige Techniken und Details des Brasilianischen Jiu-Jitsus, um seinen Gegner am Boden zu kontrollieren und sein eigenes Game aufzubauen. Wer also viel Spaß am Bodenkampf hat, kam hier auf seine Kosten. Sina hatte ihre zwei Einheiten am Sonntag. Eine beschäftigte sich mit dem...

0

Spaßtag für die Ju-Justu Kids

Am Sonntag, den 17.06.2018 hat der Budo-Club Bad Arolsen bei Meike Wilke, in Hemmighausen einen Spaßtag ausgerichtet. An diesem konnten alle Kinder der Trainingsgruppen zu Meike auf den Ferienhof kommen, um dort zu toben, zu planschen und Spaß zu haben. Der Spaßtag fand schon zum zweiten Mal statt. Es kamen circa 30 Kinder, einige Eltern und die Betreuer. Für alle war ein buntes Programm geplant. Im Vordergrund stand natürlich das Spielen, das Fahren auf den Trampeltraktoren und natürlich die vielen Tiere, die man streicheln und füttern kann. Am Nachmittag wurde dann eine Schatzsuche gemacht, bei denen die Kids in Gruppen...

0

Wilke und Scholl legten eine super Dan-Prüfung ab

Am Sonntag, den 10.06.2018 fand in der Trainingshalle des Budo-Club Bad Arolsens eine Gürtelprüfung der besonderen Art statt. 7 Prüflinge sind zu der Dan- (Schwarzgurt) Prüfung im Ju-Jutsu angereist. Einer machte den 3. Dan, zwei Prüflinge den 2. Dan und die restlichen vier standen das erste Mal bei einer solchen Prüfung auf der Matte und absolvierten den 1. Dan. Darunter waren auch Meike Wilke und Andreas Scholl, vom Budo-Club Bad Arolsen. Sie stellten sich den kritischen Augen der Prüfer. Diese waren Sina Frese, Martin Silbersack und Andreas Helzel. Zahlreiche und intensive Trainingsstunden und der Besuch diverser Lehrgänge gehörten in dem...

0

Kids mit Spaß bei der Sache

Am Sonntag, den 25. Februar hat der KSV Baunatal einen Landestechniklehrgang für Kinder ausgerichtet. Referentin war Sina Frese vom Budo-Club Bad Arolsen. Sie hat den 3. Dan im Ju-Justu und den Purple Belt im Brasilianischen Jiu-Jitsu. Der Lehrgang stand unter dem Motto „So verteidigst du dich erfolgreich am Boden“. Zu Beginn des Lehrgangs hat Sina mit den Kindern typische Übungen aus dem Brasilianischen Jiu-Jitsu gemacht, wie zum Beispiel das „Shripen“ (eine Meid-/Verteidigungsbewegung am Boden). Danach wurde „Schildkrötenrennen“ gespielt. Bei diesem Spiel muss einer versuchen alle andern nach und nach auf den Rücken zu drehen. Wer umgedreht wurde, wird auch Fänger....

0

Kids der Montagsgruppe starten voll durch

Anstatt eines normalen Trainings hieß es „Heute ist Prüfung“. 12 Kinder der Montagsgruppe haben an der Prüfung teilgenommen und sich von Sina Frese prüfen lassen. Auf diesen Tag haben die Kinder schon lange hingearbeitet. In jedem Training haben sie die Fallschule geübt und ihre Technikkombinationen verbessert. Für die fünf Kids, die den Weiß-Gelben-Gürtel gemacht haben, war dies die erste Prüfung. In dieser mussten sie die Bewegungsformen, wie „Ducken“, „Rollen“ und „Pendeln“ zeigen sowie unterschiedliche Arten der Passivblöcke. Das ganze Prüfungsprogramm mussten die drei Kinder können, die den gelben Gürtel machen wollten. Bei ihnen wurde zusätzlich das Beinstellen oder der Stoppfußstoß...

Abwechslungsreiches Pratzentraining mit Sina Frese

Am Samstag, den 3. Februar 2018 hat der PSV Grün Weiß Kassel einen Landestechniklehrgang ausgerichtet. Referentin war Sina Frese. Sie hat den 3. Dan im Ju-Jutsu, den Purple Belt im Brasilien Jiu-Jitsu und brachte Erfahrungen aus dem Wettkampfsport mit. Mit dem Lehrgang wollte Sina den Teilnehmern vermitteln, wie vielfältig die Arbeit mit der Pratze sein kann. Die Pratze ist ein Schlagpolster, welches man auf unterschiedlichste Art und Weisen verwenden kann. Während des dreistündigen Lehrgangs wurden die Pratzen zur Technikschulung, zum SV-Training und zum Auspowern genutzt. Um die Teilnehmer auf eine gute Anfangstemperatur zu bringen, hatte Sina ein Tabata-Training (Intervallzirkeltraining) vorbereitet....

Abwechslungsreiches Jahresabschlusstraining

Den letzten Samstag im Jahr 2017 nutzen die Sportler des Budo-Club Bad Arolsen, um fit ins neue Jahr zu starten. Beim Jahresabschlusstraining trafen sich alle Sparten um gemeinsam zu trainieren und sich auszutauschen. Insgesamt drei Stunden wurden die Weihnachtsplätzchen fleißig abtrainiert und Platz für das Silvesteressen geschafft. Angefangen hat das Training mit Meike. Sie vertrat die Ju-Jutsu-Sparte und brachte die 30 Teilnehmer mit einem knackigen Pratzentraining auf Temperatur. Erst wurde eine Schlag- und Trittkombination erarbeitet und zum Schluss wurde sich dann in Dreierteams noch mal ausgepowert, in dem man versuchte unter erschwerten Bedingungen auf die Pratzen zu schlagen. Nach einer...

Spaßiges Training und Schrottwichteln

Das letzte Training nutze die Donnerstagsgruppe, um noch mal richtig Spaß zu haben, sich auszupowern und gleichzeitig die Weihnachtszeit einzuläuten. Dies wurde mit Weihnachtsmusik und einem Berg von Geschenke gefördert. Dieser letzte Donnerstag vor Weihnachten stand nämlich unter dem Thema des Schrottwichtelns. Jeder hat ein schön hässliches oder unnützes Geschenk mitgebracht, welches während dem Training getauscht wurde. Damit dies nicht ausartet gab es natürlich Regeln. Der Gewinner jedes Spiels durfte sein Geschenk mit einem beliebigen anderen Geschenk tauschen. Gespielt wurde beispielsweise „Die Reise nach Jerusalem“, „König der Matte“ oder ein Spiel bei dem jeder jedem die Socken ausziehen musste. Der...

Erfolgreiche Kinderprüfung

Am Montag, den 18.12.2017 haben 9 Kinder der Montagsgruppe das letzte Training genutzt, um den nächsten Kyu-Grad zu machen. Prüfer war ihr Trainer Danny Steenackers. Er wollte von den Kindern die Bewegungslehre sehen, Bewegungen am Boden und verschiedene Techniken im Stand. Dies zeigten die Kids ohne Probleme. Besonders Spaß machte ihnen der Teil, in dem sie kämpfen durften, schließlich sind sie in der Wettkampfgruppe und trainieren dies jeden Montag. Nach anderthalb Stunden war die Prüfung zu Ende und alle haben bestanden. Danny ist stolz auf die ganze Trainingsgruppe und freut sich über den neuen weißgelben Gürtel, den nun Ida tragen...

Neue Kursangebote im Budo-Club Bad Arolsen

Der Budo-Club Bad Arolsen bietet Einsteigern, Wiedereinsteigern, Neugierigen, Jugendlichen, Erwachsenen und jedem der sonst noch Lust hat sich sportlich zu betätigen kostenlose Schnupperstunden im Judo, Ju-Justu und ganz neu im Fitness Boxen an. Das Judo Training findet im neuen Jahr ab Mittwoch, den 17.01.2018 von 18:45 – 20:30 Uhr statt. Im Judo lernt man, Techniken und Taktiken, wie man seinen Trainingspartner zu Boden bringt und am Boden festhält. Das Ju-Justu Training findet ab Donnerstag, den 18.01.2018 von 19:45 – 21:15 Uhr statt. Hier lernt man Selbstverteidigung, durch Tritt- und Schlagtechniken, sowie Hebel- und Lösetechniken. Ganz neu im Jahr 2018 ist...

Zum Ende des Jahres haben die Kids noch mal alles gegeben

Am Dienstag, den 12.12.2017 fand eine Kinder-Kyu-Prüfung in der Dienstagsgruppe statt. Sina Frese hat die 12 Kinder geprüft. Die zu zeigenden Techniken hängen davon ab, welchen Gürtelgrad man erlangen möchte. Die Anfänger müssen beispielsweise das Beinstellen, verschiedene Bewegungsformen und Passivblöcke zeigen. Auch im Prüfungsprogramm enthalten ist die freie Auseinandersetzung mit offenen Händen. Einen Gürtelgrad höher, müssen die Prüflinge einen Hüftwurf, aktive Blocktechniken, unterschiedliche Atemitechniken (Schlag- und Tritttechniken) und Verteidigungen gegen Griffattacken demonstrieren. Noch einen Kyu-Grad höher, kommen die Ellenbogen-, Nervendruck und Transporttechniken hinzu. Für die Kinder war dies alles jedoch kein Problem. Schließlich kommen sie regelmäßig ins Training und lernen...

Seimen Sparschu besteht die Prüfung zum 1. Dan (Schwarzgurt)

Am Samstag, den 09.12.2017 fuhr Seimen Sparschuh als Einziger des Budo-Club Bad Arolsens nach Dreieich-Sprenglingen, um dort die Prüfung zum 1. Dan zu absolvieren. Neben ihm nahmen noch 8 weiter Prüflinge teil. Alle mussten ihr Können vor den Augen der drei Prüfer unter Beweis stellen. Diesen Samstag waren das Andreas Helzel (5. Dan), Thomas Wenz (7. Dan) und Staphan Wedler (4. Dan). Es war jedoch nicht für alle die erste Schwarzgurtprüfung. Für manche von den Prüflingen war dies schon die zweite oder dritte Dan-Prüfung. Der Unterschied zu einer vorherigen Prüfung ist, dass man alle Techniken der vorausgegangenen Prüfungsprogramme können muss....

Neue Kyu-Grade im Ju-Justu

Am Samstag, den 02.12. fand im Dojo des Budo-Club Bad Arolsen eine Landes-Kyu-Prüfung statt (Prüfung zum Blau- oder Braungurt). An dieser nahmen acht Prüflinge teil. Vier waren vom KSV Baunatal und die anderen vier vom Budo-Club Bad Arolsen. Bei den Blau- und Braungurt Prüfungen müssen die Prüflinge durch zwei Prüfer beurteilt werden. An diesem Samstag waren das Sina Frese und Martin Silbersack. Die Prüflinge mussten ihr Können in unterschiedlichen Bereichen unter Beweis stellen. Das erste Thema waren die Komplexaufgaben. Hier ging es darum, Atemikombinationen (Schlagtechniken) an einer Pratze zu zeigen. Diese konnten als Wirkungstreffer zählen oder zur Vorbereitung einer weiterführenden...

Spaßiges Trainingswochenende auf Sensenstein

Das letzte Novemberwochenende nutzen einiger Sportler des Budo-Club Bad Arolsen, um sich noch mal richtig auszupowern. Der PSV Kassel hatte, wie jedes Jahr, wieder ein Trainingswochenende auf Sensenstein ausgerichtet. An diesem Wochenende nahmen fünf Vereine teil, der PSV Kassel, der KSV Auedamm, der TSV Heiligenrode, der SV Rot- Weiß Kassel e.V. und der Budo-Club Bad Arolsen. Insgesamt waren es zirka 50 Teilnehmer. Am Freitagabend war das Thema Atemi-Techniken an der Pratze. Bei den Reaktionsspielchen und den anschließenden Atemi-Kombinationen brachte Kai (PSV) alle Sportler sofort zum Schwitzen. Am Samstagmorgen startete die erste Einheit um 9:15 Uhr mit Andreas (BCA). Er zeigte...

Marius Oderwald und Andreas Scholl sind Deutsche Hochschulmeister

Am Samstag, den 18. November 2017 fanden in Geisenheim die Deutschen Hochschulmeisterschaften im Ju-Jutsu/ Jiu-Jitsu statt. Sportler von 21 Hochschulen, aus dem ganzen Bundesgebiet traten in zwei Leistungsklassen, „Newcomer“ und „Professionell“ an, um die Titel im Ju-Jutsu Fighting und im BJJ/Newaza auszukämpfen. Mit Marius Oderwald (gestartet für die Hochschule für Polizei und Verwaltung Wiesbaden), Andreas Scholl und Tom Blömeke (beide Studenten an der Universität Düsseldorf) traten auch drei Wettkämpfer vom Budo-Club Bad Arolsen an. Im BJJ/Newaza (Profikategorie; Gewichtsklasse -85kg) wurde Marius Oderwald mit einer herausragenden Leistung Deutscher Hochschulmeister. Er dominierte seine hochkarätige Konkurrenz durch seinen unnachahmlichen Kampfstil und seine Abgeklärtheit....

Landestechniklehrgang mit Melanie Althoff

Während andere am 11.11. den Beginn der Karnevalssession feierten, fanden sich motivierte Ju-Jutsuka aus ganz Hessen in Bad Arolsen zu einem Landestechniklehrgang mit Melanie Althoff zusammen. Melanie präsentierte gut gelaunt und immer motivierend verschiedene „Atemitechniken in sinnvoller Kombination“ an Pratzen. Mit ihrer jahrelangen Erfahrung als aktive Wettkämpferin, Wettkampftrainerin und Kampfrichterin konnte sie jedem Teilnehmer hilfreiche Tipps zur Verbesserung der eigenen Bewegungsabläufe und Kombinationen mit auf den Weg geben. Der Lehrgang begann mit einer Kombination aus CrossFit-Übungen und kleinen Spielen, die den Puls schnell in die Höhe trieben und bereits für das ein oder andere verschwitzte Gesicht sorgten. Anschließen lag der...

Besonderer Landestechniklehrgang in Bad Arolsen

Am Samstag, den 07. Oktober, hat der Budo-Club Bad Arolsen einen Landestechniklehrgang, speziell für sehbeeinträchtigte Menschen ausgerichtet. Referent war Danny Steenackers. Er hat den 3. Dan im Ju-Jutsu und ist der Beauftragte für den Behindertensport des Hessischen Ju-Jutsu Verbandes. Sogar aus der Nähe von Frankfurt kamen Interessierte, um an dem besonderen Lehrgang teilzunehmen. Das Ziel war, dass man erkennt und versteht, wie sich sehbehinderte Menschen verhalten und auf was es in diesem Bereich der Selbstverteidigung ankommt. Um dies zu verdeutlichen, haben alle Teilnehmer eine Augenbinde bekommen und sollten, geführt von einem sehenden Partner, durch die Halle laufen. Sofort war von...

10 Prüflinge erfolgreich bei der Kyu-Prüfung

Am Freitag, den 06.10.2017, dem letzten Trainingstag vor den Herbstferien, fand eine Kinder- und Jugendprüfung statt. An dieser nahmen 10 Prüflinge der „Freitagsgruppe“ von Patrick Drescher teil. Unter ihnen war auch ein erwachsener Prüfling. Geprüft wurde vom weiß-gelb-Gurt bis hin zum orangenen Gürtel. Prüferin war Sina Frese. Ihr mussten die Prüflinge all das zeigen, was sie in den letzten Monaten gelernt und trainiert haben. Dies taten sie mit großer Freude und führte am Ende bei allen Prüflingen zum Erfolg. Hierbei kam vielen von ihnen auch das mehrmals wöchentliche Training, in unterschiedlichen Gruppen zu Gute. Sina war mit dem Gesamteindruck der...

Landestechniklehrgang für Menschen mit und ohne Sehbeeinträchtigung

Am kommenden Samstag, den 07. Oktober richtet der Budo-Club Bad Arolsen einen Ju-Jutsu Landestechniklehrgang aus. Dieser richtet sich an alle interessierten Sportler im Bereich Behindertensport. Egal ob mit oder ohne Seebehinderung. Jeder ist herzlich eingeladen. Es sind keine Vorkenntnisse im Ju-Jutsu Sport nötig. Der Lehrgang soll Toleranz, Respekt und Akzeptanz zwischen den Trainingspartnern vermitteln und den Menschen mit Beeinträchtigung den Ju-Jutsu Sport näherbringen. Weitere Infos finden Sie auf der Homepage des Budo-Club Bad Arolsen http://www.budo-club-arolsen.de.

Anfängerkurs Ju Jutsu für Jugendliche und Erwachsene

Im Herbst bietet der Budo-Club Bad Arolsen 1975 e.V. einen Einsteigerkurs Ju Jutsu an. Ju Jutsu ist moderne Selbstverteidigung und Zweikampfsport, der die effektivsten Elemente verschiedener Selbstverteidigungssysteme vereint. Ju Jutsu bedeutet sinngemäß übersetzt: „Die hohe Kunst, durch Nachgeben zu siegen“. Ju Jutsu ist ein Sport, den jeder erlernen kann. Mit Sicherheit Sport, Spaß und Spiel Nach diesem Motto des Budo – Club Bad Arolsen 1975 e.V. wird dieser Kurs viel Abwechslung, neue Erfahrungen und einfach viel Spaß bringen. Die Freude an der Bewegung steht dabei im Vordergrund. Der Kurs beginnt am Donnerstag, den 21.9.2017 um 19.45 Uhr. Trainingsort ist das...

1. Dan (Schwarzgurt) für Patrick Drescher

Am Samstag den 17. Juni 2017 reiste Patrick Drescher, als einziger des Budo-Club Bad Arolsen in den Süden Hessens, nach Rodenbach. Hier absolvierte er die Prüfung zum 1. Dan (Schwarzgurt), im Ju-Jutsu. Neben ihm nahmen noch 7 weitere Prüflinge Teil. Für manche von ihnen war dies auch schon die zweite, dritte oder vierte Dan-Prüfung. Für Patrick war es jedoch die erste Schwarzgurt Prüfung. Der Unterschied zu den vorherigen Prüfungen ist, dass es drei anstatt zwei hochgraduierte Prüfer gibt und dass man alle Techniken der vorausgegangenen Prüfungsprogramme beherrschen muss.  Die Prüfungskommission bestand aus Andreas Helzel, 5. Dan, Thomas H. Meyer, 7. Dan...

Lippe-Cup 2017 im Fighting und Ne-Waza (Bodenkampf)

Der diesjährige Lippe-Cup fand am 11.02.2017 in Lemgo statt. Starter aus verschieden Nordrheinwestfälischen Vereinen waren angereist. Auch einige Jugendliche und Erwachsene des Budo-Clubs Bad Arolsen nutzten dieses Turnier um die notwendige Kampferfahrung zu sammeln. Bei den Kindern und Jugendlichen im Bereich Fighting gingen Julian Rodinger sowie Julia und Felix Westerwelle an den Start. Julian kämpfte in der U 12 bis 29 kg. Er hatte leider nur einen Gegner Samuel Knipping vom Budo-Sport Rhede e.V. und musste deshalb zweimal gegen diesen Kämpfen. Julian kämpfte sehr gut und zielgerichtet er gewann beide Male vorzeitig. Im zweiten Kampf gewann er so schnell dass...

Weihnachtsgrüße 2016

Liebe Mitglieder, Sportler und Sportlerinnen, Freunde und Familien wir wünschen Euch eine schöne und friedvolle Weihnachtszeit und ein paar erholsame Tage mit Eurer Familie und Euren Freunden. Die ausgerichtete Mitteldeutsche BJJ Meisterschaft die erfolgreiche Saison in der Oberliga Judo und die Ju-Jutsu Landes-DAN-Prüfung im Dezember stellten neben zahlreichen interessanten und themenmäßig breit gefächerten Lehrgängen nur ein paar Highlights aus diesem Jahr dar. Insgesamt können wir in allen drei Sportarten auf zahlreiche Erfolge zurückblicken.Dies wä¤re ohne tatkräftige Unterstützung nicht möglich gewesen! Wir bedanken uns daher bei all unseren Förderern und ehrenamtlichen Helfern die uns im abgelaufenen Jahr bei unseren vielfältigen Aufgaben...

Kinderprüfungen zum Jahresende

Wie jedes Jahr, kurz vor den Weihnachtsferien, fanden auch in diesem Jahr in den verschiedenen Kindergruppen Gürtelprüfungen bzw. Verleihungen statt. Erstmals wurden die Kinder und Jugendlichen der Brazilian Jiu-Jitsu (BJJ) Gruppe von Sina Frese und Doreen Albrecht geprüft. Wobei man wissen muss, dass im BJJ keine Gürtelprüfungen stattfinden, sondern die Gürtel verliehen werden. Hier fließen verschiedene Faktoren wie Trainingsregelmäßigkeit, Technikvielfältigkeit und auch die Fähigkeit sich im Zweikampf am Boden zu messen, mit ein. Jens Knippschild war erfreut zu sehen, mit welchem Enthusiasmus die Kinder- und Jugendlichen bei der Sache waren und viele neue Bewegungen gut umsetzen konnten. Am Ende der...

Landes DAN-Prüfung in Bad Arolsen

Am vergangenen Samstag den 10.12.2016 fand in den Räumlichkeiten des Budo-Clubs Bad Arolsen eine Landesprüfung des Hessischen Ju-Jutsu Verbandes statt. 8 Prüflinge aus dem Nordhessischen Bereich stellten sich der Prüfung zum 1. Dan (Schwarzgurt) und höheren Dan-graden. Vom Budo-Club Bad Arolsen gab es 2 Teilnehmer ens Knippschild -Vereinsvorsitzender des BCA und Trainer im Brazilian Jiu-Jitsu- und Kai Schröder ebenfalls Trainer im BJJ aber auch sehr erfahren in vielen anderen Kampfsportarten. Markus Janzow ehemaliges Vereinsmitglied jetzt im befreundeten PSV Grün-Weiß Kassel angesiedelt stellte sich der Prüfung zum 3. Dan. Die Prüfer Martin Silbersack, Dirk Bänfer und Sina Frese hatten in der...

Außergewöhnlicher LTL in Bad Arolsen

Am Samstag den 01.10.2016 fand unter Regie des Budo-Club Bad Arolsen ein außergewöhnlicher Lehrgang statt. Der Landestechniklehrgang des Hessischen Ju-Jutsu Verbands e. v. richtete sich an Menschen mit und ohne körperliche Beeinträchtigungen gemeinsam im Ju-Jutsu-Sport. Referent und Beauftragter im Bereich Behindertensport des Hessischen Ju-Jutsu Verbands Danny Steenackers (3. Dan Ju-Jutsu) vermittelte in dem gut besuchten Lehrgang leicht zu erlernende Selbstverteidigungstechniken bei einem bedürfnisorientierten und abwechslungsreichen Einstiegsprogramm in den Ju-Jutsu-Sport.  Ziel des Lehrgangs war es den Menschen mit Beeinträchtigungen den Ju-Jutsu-Sport als Freizeitsport näher zu bringen und das Interesse am Vereinssport zu wecken. Mehr Infos unter behindertensport-hessen@hjjv.de

Vereinsausflug in den Kletterwald Kassel

Am Samstag den 10.09.2016 besuchten die Übungsleiter des Budo-Clubs sowie die Mitglieder der Brazilian Jiu-Jitsu Gruppen Kassel und Bad Arolsen den Kletterwald in Kassel. Ca. 20 Erwachsene Jugendliche und die dazugehörigen Kinder trafen sich bei strahlendem Sonnenschein um gemeinsam einen schönen Tag zu verbringen. Nach einer kurzen Einweisung fanden sich alle in Kleingruppen zusammen um die verschiedenen Parcours zu bewältigen. Wir hatten riesig viel Spaß miteinander und durch den Wechsel in den Kleingruppen hatten alle die Möglichkeit sich auch außerhalb der Matte noch besser kennen zu lernen. Nach ca. 3 Stunden waren alle ausgepowert und zufrieden. Ein toller Tag ging...

Trainer des Budo-Clubs bilden sich deutschlandweit fort

Einige Trainer und Übungsleiter des Budo-Clubs Bad Arolsen nutzten die Ferienzeit um sich in eigener Sache fortzubilden. Gleich zwei Wochenseminare boten sich hierfür an. Zum einen fand eine Fortbildung für höhere Kyu- und Dangrade in Lich, bei Gießen statt und zum anderen des Bundesseminar des Deutschen Ju-Jutsu Verbandes in Bad Blankenburg, Thüringen. In Lich handelte es sich um einen kleinen Kreis von Fortgeschrittenen Trainern, die sich in vielen praktischen Einheiten bis an ihre Grenzen führten. Wobei der Spaß immer dabei war. Bei dem Seminar in Thüringen trafen sich ca. 300 Trainer und Breitensportler aus dem Ju-Jutsu um sich von Trainern...

Der Spaß Tag für die Ju-Jutsu Kids

Am Sonntag den 10. Juli fand ein ganz besonderes Event für die Ju-Jutsu Kids des Budo-Club Bad Arolsen statt. In Willingen Hemmighausen auf dem Hof Schmiddes  bei Meike und Achim Wilke standen Sport, Spiel und Spaß auf dem Programm. Ca. 25 Kinder, Betreuer und Eltern wurden von einem bunten Programm überrascht. Verschiedene Spiele wurden gespielt, eine Hemmighausen-Ralley und ein Staffellauf mit Hindernissen, sind nur ein Auszug aus dem Programm. Die hauseigenen Trampeltraktoren und die Tiere, die zu einem Bauernhof gehören hielten die Kids bei Laune und ließen keine Langeweile aufkommen. Am Ende gab es eine Wanderung durch die Diemel, alle...

Spaßtag für Ju-Jutsu Kids

Am Sonntag den 10.07.2016 von 10:00 – 16:00 Uhr findet auf Schmiddeshof in Hemminghausen ein Spaßtag für Ju-Jutsu Kids statt. Meike Wilke vom Budo-Club Bad Arolsen richtet am 10.07.2017 einen Spaßtag für Ju-Jutsu Kids auf Schmiddeshof Im Diemeltal 13 34508 Willingen-Hemminghausen aus. Für Essen und Getränke ist gesorgt. Mitbringen müsst ihr nur Gute Laune und lockere robuste Kleidung. Es erwartet Euch unteranderem eine Hemminghausen-Rallay Staffellauf mit Hindernissen und viel Spaß. Die Kosten betragen 500 € pro Kind. Anmeldung bitte bei Meike Wilke unter Tel. 0173-7167391 oder unter hofschmiddes@hotmail.de

Kämpfer des Budo-Clubs beim 3. Lippe Cup erfolgreich

Am vergangenen Samstag machte sich ein Kampfteam bestehend aus einigen Jugendlichen und Erwachsenen auf den Weg zum BSV Leese, in Lemgo, um am dortigen Lippe-Cup teilzunehmen. 150 Teilnehmer waren angereist, sowohl Jugendliche als auch Erwachsene. Zum dritten Mal wurde dieses Turnier ausgerichtet. Gestartet wurde im Ju-Jutsu Fighting (Wettkampf) und im Ne-Waza (Bodenkampf). Der Budo-Club war breit aufgestellt und hatte Starter in beiden Bereichen. Als erstes waren die Fighter an der Reihe. Julian Rodinger startete bei den U 12 -33,4 kg. Der erste Kampf ging gegen den späteren Sieger und erfahren Kämpfer Alan Stocks vom BC Erkelenz. Julian bemühte sich aber...

Den Plätzchenpfunden den Kampf angesagt!

Am 27. Dezember trafen sich die Mitglieder des Budo-Club Bad Arolsen und einige Gäste aus dem Bereich Marsberg um sich sportlich zu betätigen. Bereits im letzten Jahr wurde dieses Abschlusstraining aller Sparten ins Leben gerufen. So trafen sich Ju-Jutsukas, Judokas und Brazilian Jiu-jitsukas zum gemeinsamen trainieren im Dojo des Budo-Clubs. Nach einer kurzen Eröffnungsrede unseres Vorsitzenden Jens ging es los. Das Training begann mit einer Ju-Jutsu Einheit mit unserer Simone. Simone machte ein kurzes aber knackiges Aufwärmprogramm und sprach alle Muskelgruppen dabei an. Sie hatte sich die Ellbogen und Hakentechniken ausgesucht und ließ diese an den Pratzen trainieren. In Kombination...

Schwarzgurt für Andreas Scholl

Andreas Scholl ist der 2.  Vorsitzende des Budo-Club Bad Arolsen. Er trainiert seit 1998 Ju-Jutsu, und ist auch im Brazilian Jiu-Jitsu aktiv. Nachdem er seinen Braungurt nun schon viele Jahre getragen hat beschloss Andreas im Sommer sich auf die nächsthöhere Gürtelprüfung, die Schwarzgurt-(Dan)prüfung, vorzubereiten. Andreas studiert in Düsseldorf und hat sich aus diesem Grunde auch dort schwerpunktmäßig vorbereitet. Des Weiteren trainierte er in Münster, Langenfeld und Neuss. Dann war der große Tag da, am 12.12.2015 in Aachen beim PTSV Aachen. Die Prüfungskommission setzte sich aus den hochgraduierten Prüfern Walter Halmes, 7.Dan, Michael Maas, 6. Dan und Ralf Lersch, 5. Dan...

Technik- und Prüfungswochenende für die Ju-jutsuka des Budo-Club Bad Arolsen

Am vergangenen Wochenende fand erneut ein Technikseminar in der Sportbildungsstätte Sensenstein, in Niesteltal Heiligenrode statt. Bei diesem Seminar handelt es sich um eine Kooperation zwischen dem PSV Grün-Weiß Kassel und dem BC Bad Arolsen. Des Weiteren nahmen Mitglieder weiterer befreundeter Vereine teil. Trainiert wurden die verschiedenen Technikbereiche z. B. Wurfbereich, Hebeltechniken, Atemitechniken sowie Bodentechniken, Pratzentraining, aber auch die Waffenabwehr, im Bereich Stock und Messer. Am Samstagabend gab es noch eine Gürtelprüfung, an der auch einige Athleten des Budo-Clubs teilnahmen. Alle haben erfolgreich bestanden und konnten am Abend erfolgreich feiern. Der Sonntag begann mit einer schweißtreibenden Trainingseinheit. Den Abschluss bildete eine...

Jahresabschlusstraining 2015

Liebe Vereinsmitglieder, wir möchten das Jubiläumsjahr 2015 gemeinsam auf der Matte ausklingen lassen. Ziel des Jahresabschlusstrainings ist es, dass unsere Sportler und Sportlerinnen in lockerer Atmosphäre, gruppenübergreifend miteinander trainieren und sich untereinander austauschen. Es werden Techniken aus dem Ju-Jutsu, Judo und Brazilian Jiu-Jitsu vorgestellt. Wann? Sonntag, 27.12.2015 von 14:00 bis 17:15 Uhr             Wo? Im Dojo des Budo-Club Bad Arolsen 1975 e.V.       Wer? alle interessierten Vereinsmitglieder und Gäste befreundeter Vereine ab 13 Jahren Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme. Bis dahin wünschen wir Euch und Euren Familien eine schöne und besinnliche Advents- und Weihnachtszeit. Der Vorstand

Budo-Club erfolgreich beim Nordhessen Cup

Am vergangenen Sonntag, den 15.11.2015 fand in Kassel, der diesjährige Nordhessen Cup statt. Ca. 80 Kämpfer waren aus den nordhessischen Vereinen angereist, um sich zu messen. Am Vormittag kämpften die Kinder und Jugendlichen im Ju-Jutsu-Fighting und Ne-waza (Bodenkampf) gegeneinander und ermittelten die Besten. Für den Budo-Club gingen Julian Rodinger, Jona Losedau und Fabian Michalik im Ju-Jutsu Fighting an den Start. Julian kämpfte in der Klasse U 10 bis 28 kg. Satz gekürzt 3 Gegner, vom PSV Kassel, hatte er in seine Gewichtsklasse und gegen alle konnte er mit guten Schlag- und Tritttechniken dominieren. Er hat zielstrebig den Wurf erarbeitet und...

40 Jahre BCA – Ein starkes Wochenende

Liebe Vereinsmitglieder liebe Eltern,wir können mit Stolz auf ein erfolgreiches Lehrgangswochenende anlässlich unseres 40jährigen Jubiläums zurückblicken. Wir haben an zwei Tagen tolle Lehrgänge in allen drei Sparten des Vereins (Judo Ju-Jutsu und Brazilian Jiu-Jitsu) abgehalten. Hierfür hatten wir tolle Referenten eingeladen. Neben den Lehrgängen fand ein Kuchenverkauf statt. Die Lehrgangsgebühren und die Einnahmen vom Kaffee- und Kuchenverkauf kamen dem Verein zugute. Dies alles war nur möglich da viele Helfer ehrenamtlich unterstützt haben. Wir bedanken uns bei allen Helfern die beim  Auf- und Abbau beim Verkauf von Kaffee und Kuchen usw. geholfen haben. Auch den einzelnen Lehrgangsteilnehmern möchte wir danken die...

Ein Lehrgang der besonderen Art zum 40jährigen Vereinsbestehen des Budo-Club Bad Arolsen e.V.

Am vergangenen Wochenende fand in der Sporthalle der Grundschule Neuer Garten ein Vereinslehrgang der besonderen Art statt. Der Budo-Club Bad Arolsen feierte sein 40jähriges Bestehen. Sportler und Sportlerinnen sowie Familienangehörige trugen zu diesem Lehrgang bei. Am Samstag startete der Lehrgang mit einer Judotrainingseinheit bei Eric Zymna, erfolgreiche Judokämpfer auf nationaler und internationaler Ebene. Er vermittelte verschieden Wurftechniken, legte viel Wert auf einen guten Stand, die Gleichgewichtsbrechung und Körperrotation bei verschiedenen Wurftechniken. Die Athleten waren mit Eifer bei der Sache und hatten viel Zeit um die Würfe aus verschiedenen Situationen zu trainieren. Am Nachmittag gegen 14.00 wurde der Lehrgang offiziell von...

Kinder Ju-Jutsu-Prüfung vor den Ferien

In der letzten Schulwoche vor den Ferien hieß es für einige Kinder- und Jugendliche, aus dem Bad Arolserbereich, in doppelter Hinsicht nochmal Gas geben und anstrengen. Nicht nur in der Schule zählten die letzten Tage, auch im Ju-Jutsutraining beim Budo-Club Bad Arolsen ging es auf die entscheidende Gürtelprüfung zu. Als erstes waren die „Kleinen“ an der Reihe, die Gruppe von Seimen Sparschu hatte fleißig für die erste oder nächsthöhere Gürtelprüfung trainiert. Prüferin Sina Frese war erfreut über die gezeigten Leistungen und konnte allen Prüflingen die Urkunde und den Gürtel mit der „neuen Farbe“ überreichen. Die „Großen“ waren als nächste dran,...

Ju-Jutsu Landesprüfung in Bad Arolsen

Der Budo-Club Bad Arolsen war am 11.07.2015 Ausrichter einer Landesprüfung des Hessischen Ju-Jutsu-Verbandes. Sieben Prüflinge stellten sich, den kritischen Blicken der Prüfer, um den nächst höheren Gürtelgrad abzulegen. Als Prüfer fungierten der Vize-Präsident Breitensport des Hessischen Ju-Jutsu Verbandes Martin Silbersack  und Danny Steenackers als Stützpunkttrainer Nordhessen und selbst auch Trainer im Budo-Club. In einer fast fünfstündigen Prüfung waren insgesamt 19 Teilprüfungsbereiche  zu absolvieren. Neben kämpferischen Aufgaben wie Freie Selbstverteidigung und Komplexaufgaben, wurde genauso die Abwehr mit und gegen Stockschläge sowie Messer geprüft. Außerdem mussten Schlag-, Hebel- und Wurftechniken in Kombinationen mit dem Partner vorgestellt werden. Die Prüflinge setzten sich schon...

Der Budo-Club Bad Arolsen „schlägt“ wieder zu

Rund 120 Sportler fanden am Samstag, den 20.06.2015 den Weg zum fünften DanRho Cup nach Gelsenkirchen, um die Titel im Ju-Jutsu Fighting und BJJ/Ne-Waza auszukämpfen. Der Budo-Club Bad Arolsen war mit 4 Kämpfern vertreten. Für die Ju-Jutsu Wettkampfgruppe war es das erste Turnier seit knapp vier Jahren. In der Gewichtsklasse der Senioren bis 69 kg konnte sich Andreas Scholl überlegen die Goldmedaille sichern. In allen seinen vier Kämpfen dominierte er seine Kontrahenten dank seiner großen Wettkampferfahrung und seinen technischen Fähigkeiten. Außerdem gelang ihm das Kunststück einen Gegner in nur 34 Sekunden zu besiegen. Es war der schnellste Kampf des Tages,...

Vereinslehrgang für Kinder und Jugendliche

Getreu dem Motto „in der Anwendung macht es erst richtig Sinn“ hat der Budo-Club Bad Arolsen 1975 e.V. am vergangenen Samstag, den 25.04.2015, einen Vereinslehrgang zum Thema „Rangeln, Raufen und Hinführung zum Wettkampf“ für Kinder und Jugendliche angeboten.  Der Einladung waren 22 hochmotivierte und interessierte Teilnehmer aus allen fünf Kindertrainingsgruppen des Vereins gefolgt. Der Referent Ruwen Steenackers, selbst von Kindesbeinen an tief mit dem Sport und Verein verwurzelt, hat in zwei Stunden mittels diverser Rangel- und Raufspiele eine spielerische Hinführung zum Wettkampf präsentiert und gezeigt wie selbst die einfachsten Techniken in der praktischen Anwendung funktionieren können. Ein technischer Handlungskomplex von...

Mit Bewegung und Freude in der Gemeinschaft das Alte Jahr verabschiedet!

Die Mitglieder des Budo-Club Bad Arolsen trafen sich am Samstag den 27. Dezember 2014, zum Jahresabschlusslehrgang. Ziel war es neben der Freude an der Bewegung, auch zwischen den Tagen der Völlerei, dass sich die Athletinnen und Athleten der verschiedenen Sparten kennen lernen. Teilnehmer aus dem Ju-Jutsu, dem Brazilian Jiu-Jitsu und aus dem Judo, trafen sich, um sich gegenseitig auszutauschen. Aus jedem Bereich gab es einen Referenten, der Spezialitäten der jeweiligen Sportart vorstellte. So führte das Training von Hebeltechniken, über Wurfkomplexe bis zu Übungsreihenfolgen am Boden. Den Abschluss bildete eine freundschaftliche Kampfeinheit am Boden. Der Spaß kam nicht zu kurz und...

Sensenstein Wochenende

Am vergangen Wochenende fand ein vereinsübergreifender Lehrgang in der Sportbildungsstätte Sensenstein, in Niestetal Heiligenrode – bei Kassel, statt. Verschiedene nordhessische Vereine waren angereist, unter ihnen auch einige Sportler und Sportlerinnen des Budo-Club Bad Arolsen. Auf dem Trainingsplan standen verschiedene Einheiten, welche im Zeichen der Prüfungsvorbereitung und Fortbildung für bestimmte Teilbereiche des sehr komplexen Ju-Jutsu Kampfsportes standen. Am Freitagabend startete man mit verschiedenen Kampfformen, im Stand und am Boden. Waffenabwehr stand für den Samstagmorgen auf dem Programm. Gefolgt von Wurftechniken, sowie Hebeltechniken. Am Ende diesen Tages stand für einige Prüflinge eine Gürtelprüfung zur nächsten Graduierung. Die Übrigen Teilnehmer bildeten sich im...

Ju-Jutsu Kinderprüfung beim Budo-Club

Am Dienstag den 14. Oktober war es für 2 Kinder-Ju-Jutsu-gruppen soweit, eine Prüfung zur nächsten Gürtelfarbe stand auf dem Programm. Die letzten Wochen und Monate standen im Zeichen der Prüfungsvorbereitung. 14 Kleinere und 10 Größere Kids waren zur Prüfung angetreten, und alle konnten am Ende der jeweiligen Prüfung den nächst höheren Gürtel aus den Händen der Prüferin Sina Frese entgegen nehmen. So können die Ferien kommen und auch die nächste Etappe im Ju-Jutsu Alltag. Vielleicht die nächste Prüfung oder ein erstes kleines Turnier? Auf den Bildern sind die freudigen Prüfungsgruppen zu sehen. Bei den kleineren der zufriedene Trainer Seimen Sparschu.

JU-JUTSU KINDERPRÜFUNG beim Budo-Club Bad Arolsen

Am letzten Schultagvor den Sommerferien fand beim Budo-Club Bad Arolsen eine Prüfung statt. Die 20 Prüflinge mussten ihr Können in folgenden Bereichen unter Beweis stellen: Die Bewegungslehre beinhaltet das Gleiten, Schrittdrehungen, Pendelbewegungen und Ausfallschritte. Falltechniken Haltegriffe Bodentechniken Abwehr / Atemi und Hebeltechniken Sicherungstechniken und Wurftechniken und in der freie Anwendung sollten mehrere Minuten gekämpft werden Die Sauberkeit der Technik, die Vielfältigkeit des Kämpfers und das allgemeine Partnerverhalten werden in Augenschein genommen. Folgende Ju-Jutsuka haben die Prüfung bestanden: Weiß-Gelb Gurt: Matvey Gabitov, Timur Gabitov, Benedikt Hecker, Simon Kappe, Gordon Gruhn Gelb Gurt: Leon Legel, Joshua Legel, Finn Damblon, Louis Papendick, Leon...

Kinder- und Jugendprüfung zum Jahresabschluss

Am Donnerstag den 19.12. fand zum Jahresabschluss eine Kinder- und Jugendprüfung statt. Nach vielen Wochen des schweißtreibenden Trainings hat sich die Vorbereitung gelohnt und alle Prüflinge konnten den nächsthöheren Gürtel in Empfang nehmen. Als kleines Vorweihnachtsgeschenk und Ansporn für das kommende Jahr. Trainerin Sina Frese gratulierte allen Prüflingen.

Technikwochenende auf Sensenstein

Die Sportbildungsstätte Sensenstein bei Kassel war wieder einmal vom 22.11. bis 24.11.2013 einen Wochenendbesuch wert. Die vom Landessportbund Hessen betriebene Sportanlage wird schon traditionell  seit Jahren gemeinsam von den  Ju-Jutsuka des Budo-Club Bad Arolsen und vom Polizeisportverein Kassel besucht. Erstmals in diesem Jahr, waren auch Ju-Jutsuka von Rot-Weiss Kassel mit dabei. So fanden rund 25 Ju-Jutsu Sportler den Weg nach Sensenstein, um hier das Wochenende zu trainieren. Ziel des Wochenende war diesmal, wie präsentiere ich mich und die Techniken, um möglichst eine gute Prüfung abzuliefern. Eröffnet wurde die Erste Trainingseinheit am Freitagabend von Patrik Wendt (Vizepräsident Leistungssport im DJJV). Diese...

Aufregung und Freude zur ersten Prüfung

11 Ju-Jutsu Kids haben die letzten Wochen intensiv trainiert um sich auf die bevorstehende Prüfung vorzubereiten. Bei 7 Kindern war es die erste Prüfung, umso größer die Aufregung am Prüfungstag, „Habe ich genug trainiert?“, „Werde ich alle Techniken zeigen können die ich gelernt habe?“ Die Spannung legte sich ein wenig, nach einem kleinen Spiel. Danach ging es los mit Bewegungslehre und Fallschule. Im Anschluss wurden die Techniken gezeigt, welche trainiert wurden. Die Eltern am Rand beobachteten mit großer Neugierde was der Nachwuchs in der letzten Zeit alles gelernt hat. Am Ende der Prüfung war Trainerin und Prüferin Sina Frese sehr...

Ju-Jutsuka aus Bad Arolsen in Thüringen

Sechs Sportler des Budo-Club Bad Arolsen hatten sich aufgemacht am 06.04.2013 nach Meiningen/Thüringen zu reisen und dort den Ju-Jutsu Großmeister Achim Hanke aus Baden als Lehrgangsleiter eines Bundeslehrganges zu erleben. Die lange Anreise hatte sich gelohnt in zwei Trainingseinheiten vermittelte Achim Hanke zahlreiche Varianten von Armbeuge- und Armstreckhebel. Weiterhin kamen Übergänge vom Stand zum Boden zur Anwendung. Diese Übergänge sind keine eigentlichen Würfe aus dem Grundprogramm sondern der der Gegner wird zu Boden gezogen oder gedrückt. Nach einem langen schweißtreibenden Nachmittag ging es dann mit zahlreichen Eindrücken und um einige Ideen reicher wieder auf die Heimreise.

Ju-Jutsu Landesprüfung in Bad Arolsen

Insgesamt neun Prüflinge vom Budo-Club Bad Arolsen haben den Blaugurt im Ju-Jutsu erreicht. Als Prüfer fungierten der Präsident des Hessischen Ju-Jutsu Verbandes Thomas Meyer und Danny Steenackers als Stützpunkttrainer Nordhessen. In einer fast fünfstündigen Prüfung waren insgesamt 19 Teilprüfungsbereiche  zu absolvieren. Neben leicht kämpferischen Aufgaben wie Freie Selbstverteidigung, Komplexaufgaben, Freie Anwendung, die Abwehr mit und gegen Stockschläge, mussten im Einzelnen Schlag-, Hebel- und Wurftechniken mit den Partner vorgestellt werden. Nervendrucktechniken und Sicherungstechniken gehörten ebenso zum Inhalt. Die Prüflinge setzten sich schon rein Altersmäßig bunt zusammen. So ist die Jüngste gerade 15 Jahre und der Älteste 45 Jahre alt. Insgesamt drei...

Kämpfer des Budo-Clubs erfolgreich bei der Hessenmeisterschaft 2013

Am Samstag den 09.03.2013 fanden in Kassel, die diesjährigen Hessenmeisterschaft 2013 im Ju-Jutsu und Ne-waza (Bodenkampf) statt. Der Budo-Club Bad Arolsen war durch drei Athleten vertreten. Marius Oderwald kämpfte im Ju-Jutsu Wettkampfsystem-Fighting in der Klasse der unter 18 jährigen bis 66kg. Hier traf er auf starke Gegner. Im ersten Kampf trat er gegen Marko Ljiljanic vom Tus Dotzheim an. Diesen Kampf konnte Marius durch technische Überlegenheit frühzeitig beenden. Er war seinem Gegner im Stand-, im Wurf- und im Bodenkampf deutlich überlegen. Im nächsten Kampf unterlag Marius knapp seinem Gegner Kilian Kaeppel vom KSC Hanau 2012. Dieser siegte mit einem Punktevorteil....

Ju- Jutsu Prüfung an der Ruhr- Universität Bochum

Die erste Ju-Jutsu Prüfung an der Ruhr- Universität Bochum war für 10 motivierte Ju-Jutsuka ein ganz besonderes Highlight zum Ende des Sportjahres 2012. Prüfer und Mentor Herbert Frese wollte, dass der Spaß am gemeinsamen Sport und Training auch in der Prüfung im Vordergrund steht. Damit nahm er den Sportlerinnen und Sportlern eine gewisse Nervosität. Trotzdem lagen Anspannung und Konzentration zu Beginn der Prüfung im Raum, schließlich war es für die meisten die erste Gürtelprüfung im Ju-Jutsu. Schnell wurde aber deutlich, dass die Nervosität völlig ungerechtfertigt war. Dynamische Bewegungen, sauber ausgeführte Technikkombinationen und ein sehr positiver Gesamteindruck überzeugten Prüfer Herbert Frese....

Messerabwehr realistisch und effizient

Im Rahmen des Herbstseminares des OSC Vellmar fand eine Landestechniklehrgang mit Johannes Renninghoff (Fachlehrer für Einsatztraining an der Polizeiakademie Hessen und 7. Dan Ju-Jutsu), Garant für Gute und effektive Techniken, statt. Dieser Landestechniklehrgang war mit über 70 Teilnehmern sehr gut besucht. Auch 6 Ju-Jutsuka des Budo-Club Bad Arolsen hatten den Weg nach Vellmar gefunden, um Ihr Wissen aufzufrischen oder zu erweitern. Dabei ging es neben der Technik auch um Gute Koordination und Geschwindigkeit. Johannes baute die Anforderungen und Handlungsabläufe sinnvoll auf, sodass man am Ende der 3 stündigen Trainingseinheit eine effektive Abwehr gegen 5 verschiedene Messerangriffe hatte.

Prüfungsvorbereitung geht in die heiße Phase

Am vergangenen Samstag den 03. November fand in Wetzlar, im Leistungszentrum des Hessischen Ju-Jutsu Verbandes, ein spezieller Lehrgang zur Prüfungsvorbereitung auf die nächste Graduierung statt. Es waren 6 Referenten anwesend, welche im Teamteaching auf 3 verschiedenen Mattenflächen referierten. Der Budo-Club Bad Arolsen war durch 4 Athleten vertreten. Ihr Ziel hieß, Vorbereitung auf die Blaugurtprüfung. Diese Gruppe war mit ca. 40 Teilnehmern sehr stark besetzt. Die Referenten Thomas Wenz, 6. Dan und Sascha Schmidt, 2. Dan hatten ihr Training sehr gut durchdacht und chronologisch aufgebaut. Es wurden alle Prüfungsfächer intensiv trainiert, Thomas Wenz legte viel Wert auf die exakte Ausführung der...

Sportwochenende auf Sensenstein

Die Sportbildungsstätte Sensenstein bei Kassel war wieder einmal vom 26.10. bis 28.10.2012 einen Wochenendbesuch wert. Die vom Landessportbund Hessen betriebene Sportanlage wird schon traditionell  gemeinsam von Ju-Jutsuka vom Budo-Club Bad Arolsen und vom Polizeisportverein Kassel besucht. So fanden fast 30 Ju-Jutsu Sportler den Weg nach Sensenstein, um hier das Wochenende zu trainieren. Ziel war die Gurtprüfung, bzw. die intensive Vorbereitung auf die im Frühjahr 2013 stattfinden Landesprüfungen zum Blaugurt und höher. Zum Start am Freitag gab es dann das Thema Koordinationstraining und Hebeltechniken. Der Samstag war gespickt mit Trainingseinheiten. Über Schlag- und Tritttechniken ging es weiter zum Wurfbereich. Speziell die...

Fortbildung auf hohem Niveau

Vier Trainer vom Budo-Club Bad Arolsen nutzten ein Seminar des Deutschen Ju-Jutsu Verbandes in Fulda, um sich fortzubilden und neu Ideen zu erhalten. Der Referent Tim von Fintel aus Hamburg, im übrigen ein alter Bekannter von einigen Wettkämpfern des Budo-Club aus früheren Tagen, schulte insbesondere die Schlagtechniken und das Meiden, bzw. das Ausweichen bei Faust- und Fußangriffen. Kämpferisch und schweißtreibend ging es über insgesamt drei Trainingseinheiten.

Fortbildung Rangeln und Raufen nach Regeln als Gewaltprävention

Im Rahmen des 20 jährigen Bestehens des Hessischen Ju-Jutsu Verbandes, lud der Verband zum diesjährigen Hessenseminar nach Wetzlar ein. 10 hochkarätige Referenten stellten dort an 3 Trainingstagen ihr Ju-Jutsu vor. Der Einladung folgten gut 200 Ju-Jutsuka aus ganz Hessen. Andreas Scholl, Trainer beim Budo-Club Bad Arolsen, nutzte die Möglichkeit um sich ganz gezielt weiterzubilden. Zusammen mit 15 anderen Trainern wurde sich mit dem aktuell kontrovers diskutierten Thema „Rangeln und Raufen nach Regeln als Gewaltprävention“ auseinandergesetzt. Neben  interessanten und lehrreichen Theorieeinheiten im Unterrichtsraum, kam auch die praktische Arbeit auf der Matte nicht zu kurz. Themen der Zusatzqualifikation für Trainer waren u.a....

Besuch auf Schmiddes-Hof

Mal nicht auf der Matte aktiv. Einen gemütlichen Tag verbrachten zahlreiche Vereinsmitglieder plus Angehörige bei Achim und Meike in Hemminghausen auf deren Ferienbauernhof. Das Spielen mit Tieren, von Meerschweinchen bis Pferd war alles dabei, sowie das Toben im Stroh und auch die ein oder andere Fahrt mit großen und kleinen Trecker waren zu absolvieren. Natürlich gab es auch einige Leckereien vom Grill und bei Kaffee und Kuchen wurde auch nicht gespart. Ein rundherum gelungener Tag! Vielen Dank an Meike und Achim für ihre Gastfreundschaft. Bilder vom Tag findet Ihr hier.

Trainingslager der Wettkämpfer

Ein Wochenende nur trainieren, das war das Ziel für 20 Wettkämpfer im Ju-Jutsu Fighting und im Brazilian Jiu-Jitsu vom 01.06. – 03.06.2012. Dazu fand man ideale Bedingungen auf der Sportbildungsstätte Sensenstein bei Kassel und so wurde es das erwartete schweißtreibende Wochenende für die Kämpfer vom Budo Club Bad Arolsen und vom PSV Kassel.. Der Trainingsplan sah vor, dass die zwei Gruppen bei einigen Trainingseinheiten gemeinsam trainieren und so startete Martin Silbersack  am Freitag mit einer herausfordernden Koordinationseinheit. Anschließend gab es Bodenkampftechniken von Herbert Frese für alle. Jens Knippschild begann im Brazilian Jiu-Jitsu am frühen Samstag mit Wettkampftechniken aus verschiedenen Positionen,...

Ju-Jutsuprüfung der Montags- und Freitagsgruppe

Die Montags- und Freitagsgruppe des Budo-Club Arolsen haben noch vor den Osterferien mit großen Erfolg die Prüfung zum nächst höheren Gürtel absolviert. Am 26.03.2012 absolvierten die jüngsten der Montagsgruppe Ihre erste Prüfung. Alle Anwärter mussten sich in Bereich der Bewegungslehre Atemi- und Abwehrtechnikeneinen Wurf und sichere halte Techniken in der Bodenlage zeigen. Als Abschluss sollte noch ein Freie Kampf (mit Offene Hand) gezeigt werden. Unter den Augen von Trainer und Co-Prüfer Danny Steenackers und Prüfer Bernd Güntner haben sie alle erfolgreich ihre Prüfung zum weiß-gelb Gurt bestanden. Am 30.03.2012 war es dann für die Freitagsgruppe soweit. Unter den Augen von...

Kinderlehrgang in Kassel am 24.März 2012

Zu einem Landeslehrgang in Nordhessen hatte der Hessische Ju Jutsu Verband eingeladen und ca. 50 Kinder im Alter von 7-11 Jahren haben sich mit ihren Trainern eingefunden um mit Landestrainer Sebastian Stumm, 3. Dan, ein speziell für diese Altersklasse ausgerichtetes Training zu absolvieren. Das Thema „Schlagfertigkeit hoch 2“ setzte Sebastian in vielen interessanten Übungsreihen um, die von der Selbstbehauptung bis hin zu Schlag und Abwehrtechniken reichten. Der Höhepunkt zum Abschluss war ein Bruchtest in dem die Kinder ein Holzbrett mit dem zuvor gelernten Handballenschlag  zerteilen sollten. Vom Budo-Club nahmen die Kinder Siri Wolf, Alena Rosenow und Ronja Behlen mit ihrem...

Neue Gurte im Budo-Club Bad Arolsen

Zu einer Ju Jutsu Prüfung traten neun Kinder aus dem Budo-Club Arolsen an, um sich für den nächst höheren Gurt prüfen zu lassen. Die beiden Prüfer Herbert Frese und Bernd Güntner sahen durchweg gute bis sehr gute Leistungen der jungen Nachwuchsathleten, was durch die anwesenden Eltern ebenfalls mit einem lauten Applaus unterstrichen wurde. Den Orange Gurt (4.Kyu) bestanden: Alexander Gerber, Marius Rüsseler und Tristan Meinberg Den Gelb-Orangen Gurt (5.2Kyu) bestanden: Raphael Hampe, Martin Sauer, Leo Scheele, Alena Rosenow und Rebekka Jahnke Den Weiß-Gelben Gurt (6.2Kyu) bestand: Ronja Behlen

Schwarzgurt im Ju-Jutsu für Mario Weps und Jens Knippschild

Nach langer und intensiver Vorbereitung stellten sich Jens Knippschild und Mario Weps vom Budo-Club Bad Arolsen einer Prüfungskommission bei einer Schwarzgurtprüfung in Kassel. Mario Weps, der als Judo-Trainer im Verein seine Hauptaufgabe hat, und Jens Knippschild der Trainer für das Brazilian Jiu-Jitsu, sind auch im Ju-Jutsu aktiv. So ist Jens Knippschild bereits seit 14 Jahren im Budo-Club aktiv und Mario Weps betreibt seit gut acht Jahren Ju-Jutsu beim PSV Kassel. Die Prüfungskommission bildeten der Fachwart für Selbstverteidigung der Hessischen Polizei Gunnar Stiegler, der Vorsitzende des Hessischen Ju-Jutsu Verbandes Thomas Meyer und Herbert Frese. Die Prüflinge aus Bad Arolsen zeigten gute...

Erster LTL 2012 in Kassel

Zum ersten nordhessischen Landestechniklehrgang diesen Jahres luden am 14.01.2012 Martin Silbersack, Dirk Bänfer und Danny Steenackers nach Kassel ein. In der Sporthalle der IV. Hessischen Bereitschaftspolizei kamen erfreulicherweise ca. 80 Ju-Jutsuka, um unter der Schirmherrschaft des neuen Regionalvertreters für Nordhessen, Martin Silbersack, zu trainieren. Neben dem Spaß am Sport und dem Erlernen neuer Techniken war es ein Ziel des Lehrgangs, die nordhessischen Vereine weiter zu verknüpfen. Dirk Bänfer (KSV Auedamm) und Danny Steenackers (Budo-Club Bad Arolsen) wurden von Martin Silbersack (PSV Kassel) eingeladen, zwei Trainingseinheiten zu übernehmen. Danny und Dirk, beides erfahrene Trainer, leiten seit letztem Jahr das Stützpunkttrainig Technik...

Trainingswochenende auf dem Sensenstein

Ein komplettes Trainingswochenende am ersten Advent war für 45 Ju-Jutsu Sportlerinnen und Sportler darunter auch zehn befreundete Ju-Jutsuka vom PSV Kassel ein besonderes Highlight zum Jahresende auf der Sportbildungsstätte Sensenstein bei Kassel. In insgesamt sechs Trainingseinheiten wurden die Ju-Jutsu Grundlagenbewegungen die Schlag- und Tritttechniken die Hebel- und Wurftechniken ebenso trainiert wie die Abwehr von diversen Angriffen. Im Rahmen des Trainings wurden  durch sechs anwesende Prüfer ca. 20 erfolgreiche Gurtprüfungen vom Gelbgurt bis zum Grüngurt absolviert.Als Trainer und Prüfer fungierten der Stützpunkttrainer Technik für Nordhessen des Hessischen Ju-Jutsu Verbandes Alexander Kirnow als Stützpunkttrainer Wettkampf für Nordhessen vom PSV, Martin Silbersack vom...

Pader Fighting Cup

Am vergangenen Samstag fand wie jedes Jahr der Pader Fighting Cup, in Paderborn, statt. Über 100 Teilnehmer hatten sich zu dieser jährlich stattfindenden Veranstaltung gemeldet. Verschiedene befreundete Vereine nehmen jedes Jahr an dieser Veranstaltung teil. Der Budo-Club Bad Arolsen mit Trainer Herbert Frese war mit 4 Kämpfern (Andreas Scholl, Patrick Drescher, Tom Blömeke und Marius Oderwald) angereist. Bei den Senioren in der Klasse – 85 kg ging Patrick Drescher an den Start. Patrick hat Pech in der Vorrunde und stieß bereits beim 1. Kampf auf den vor 2 Wochen gekürten Junioren Weltmeister Thorsten Frank und verlor den Kampf. Auch in...

Fortbildung für die Ju-Jutsu Trainer

Einen Bundeslehrgang Ju-Jutsu organisierte der KSC Hünfeld in der dortigen Kreissporthalle in Zusammenarbeit mit dem Hessischen und dem Deutschen Ju-Jutsu Verband zur Fortbildung von Trainern, Übungsleitern und fortgeschrittenen Sportlern. Vom Budo-Club Bad Arolsen, dessen Ju-Jutsu Abteilung in diesem Monat ihr 30jähriges Bestehen feiert, waren der 1. Vorsitzende Herbert Frese, der 2. Vorsitzende Danny Steenackers, die Übungsleiter Jürgen Gerhold und Andreas Scholl, sowie Patrick Drescher nach Hünfeld gefahren um Ideen und neue Impulse für den Bereich des Stresstrainings und der realistischen Selbstverteidigung zu erfahren. Mit Günther Baier war ein Referent der Spitzenklasse aus Karlsruhe angereist der die Teilnehmer über viele Stunden...

3. Platz für Mario Weps bei DPM JJ in Ankum

Die besten Ju-Jutsuka der Polizeien der Länder und des Bundes trafen sich vom 20.09. bis 23.09.2011 in Ankum. Insgesamt 130 Athleten/innen kämpften in sechs Gewichtsklassen bei den Männern und in vier bei den Frauen um die Meistertitel. Unter den Athleten befand sich auch unser Judotrainer Mario Weps (115 kg) vom Budoclub Arolsen. Am 2. Kampftag war seine Gewichtsklasse über 94 kg am Start. Seinen ersten Kampf entschied Mario vorzeitig mit Ipon in allen 3 Parts. Den nächsten Kampf verlor Mario gegen den spätere Sieger Henry Hubert (Bund, ein Athlet von zwei Metern und 130 kg). Weiter gings in der Hoffnungsrunde....

Brauner Gürtel für Ruwen Steenackers

Am 16. April 2011 traten 9 Ju-Jutsukas in Wetzlar zur Landesprüfung des Hessischen Ju-Jutsu-Verbandes an. Ruwen Steenackers vom Budo-Club Bad Arolsen hat die Prüfer in allen Prüfungsbereichen mit sehr guten Leistungen überzeugen können. Auch die Teilnehmer aus Limburg, Frankfurt, Wetzlar und Kassel konnten die Prüfer mit zum Teil guten Leistungen von ihrem Können überzeugen. So wurde am Ende der Prüfung 1 x der 1. Dan (schwarzer Gürtel) 2 x der 1. Kyu (brauner Gürtel) und 5 x der 2. Kyu (blauer Gürtel) überreicht.

Applaus und neuer Gürtel zur bestandenen Prüfung

Am vergangenen Dienstag legten die Dienstagsminis ihre erste bzw. zweite Gürtelprüfung ab. Mit viel Aufregung und Begleitung durch Mama, Papa und Geschwister kamen die Kids zur lang ersehnten Gürtelprüfung. Nach ersten Übungen im Bereich Technik zum Lösen und Sprengen von  Kontaktangriffen, ging es in den Bereich Körpersprache. Die Körpersprache stellt eine sehr wichtige Komponente im Bereich des Kindertrainings dar. Die Kinder lernen durch einfache Übungen NEIN und STOPP zu sagen, wobei viel Wert auf die körperliche Darstellung und eine laute klare Ansprache gelegt wird. Danach ging es in den Bereich Raufen-und Rangel über. Erste Wurftechniken wurden aus spielerischen Zweikämpfen gezeigt...

Eltern-Kind-Training

Am Samstag, den 05.03.2011 lud der Budo-Club Bad Arolsen zum Eltern-Kind-Training ein. Zahlreiche Kinder  kamen mit ihren Eltern der Einladung nach. Die Trainer Danny Steenackers (Ju-Jutsu) und Mario Weps (Judo) waren sehr überrascht über die große Resonanz und freuten sich auf die gemeinsamen Trainingsstunden.   Nach der Begrüßung durch Danny Steenackers folgten einige Kennenlernspiele, bei denen Konzentration und Koordination gefragt waren. Anschließend wurde am Boden mit einem Partner trainiert. Dabei veranschaulichten die Trainer die seitliche Haltetechnik. Die nächste vorgestellte Bodentechnik war die Rolle Rückwärts, bei der einige TeilnehmerInnen ihre Grenzen kennenlernten. Die anspruchsvolle erste Trainingseinheit schloss unter dem Motto „deins...

Kann man in einem Michmuseum einen tollen Abend verbringen?

Ja, man kann! Die Trainerinnen und Trainer des Budo-Club, sowie einige Mitglieder, besuchten zu einer Käse und Weinverkostung das Molkereimuseum der Upländer Bauernmolkerei in Usseln. Auf besondere Empfehlung unseres Mitgliedes Andreas Siegert kamen wir auf diese Idee und waren sehr überrascht von  dem Ambiente. Zwei sehr nette Damen empfingen uns im „Muh“seum und erläuterten uns mit Witzen und Vorlesungen die Speisen- und Getränkefolge. Die verschiedensten Käsesorten sind durchweg Produkte von Biobauernhöfen aus dem Umland. Alle Weine kommen ebenfalls aus dem Bioanbau. Fast vier Stunden saßen wir bei Käse und Wein zusammen und hatten sehr viel Spaß. Der Durchgang durch die...

Anstrengender Vormittag!

Zu einem Landeslehrgang der Spitzenklasse am Samstagvormittag, mit Landestrainer Thomas Wenz, 6. Dan Ju Jutsu, machten sich acht Sportler des Budo-Club Bad Arolsen, frühzeitig auf den Weg nach Kassel, der sich gelohnt haben soll. Eingeladen hatte die Regionalvertreterin Nord, Sina Frese, zu einem Lehrgang bei der IV. Hessischen Bereitschaftspolizei und ca. 60 Sportler aus Nord und Mittelhessen folgten der Einladung die auf dem Advanced Level ausgeschrieben war. Thomas Wenz baute die Anforderungen und Handlungsabläufe zur Selbstverteidigung sinnvoll auf, sodass Anfänger wie Fortgeschrittene ihre persönlichen Anteile mit einfließen lassen konnten. Fließende und effektive Schlag und Tritttechniken machten den Anfang, worauf er...

Braungurtprüfung im Ju-Jutsu erfolgreich bestanden

Mario Weps und Jens Knippschild sind nun Träger des Braungurtes im Ju-Jutsu. Beide Mitglieder des Budo-Club Bad Arolsen konnten vor der Prüfungskommission, bestehend aus dem Präsidenten des Hessischen Ju-Jutsu Verbandes Thomas Mayer, dem Prüfungsreferenten des Verbandes Andreas Helzel und Martin Silbersack vom PSV Kassel, mit acht weiteren Prüflingen ihren nächsten Gurt in Lich in Empfang nehmen. Jens Knippschild ist seit Jahren ein sehr aktives Mitglied und Übungsleiter im Verein. Mario Weps, der Trainer der Judosparte im Budo-Club, betreibt neben Judo noch sehr aktiv Ju-Jutsu und ist Fachsportlehrer bei der Bereitschaftspolizei in Kassel.

Jürgen Gerhold hat die Prüfung zum 2. Dan Ju-Jutsu bestanden

Der Weg zum Prüfungsort Wetzlar hat sich für Jürgen Gerhold vom Budo-Club Bad Arolsen gelohnt. Nach einer mehr als fünfstündigen Prüfung, insgesamt waren sechs Sportler zur Prüfung angetreten, konnte Jürgen Gerhold aus den Händen der Prüfungskommission, bestehend aus dem Präsidenten des Hessischen Ju-Jutsu Verbandes Thomas Meyer (Sprendlingen), Frank Witte ( Wiesbaden ) und dem Vizepräsidenten Breitensport Thorsten Strube ( Wüstems ), verdient den 2. Dan entgegen nehmen. Jürgen Gerhold kam als Späteinsteiger mit 45 Jahren zum Budo-Club und hat sich erfolgreich seit dem Jahr 2004 im Verein betätigt. Zwischenzeitlich ist er im Besitz einer Übungsleiterlizenz und gestaltet das Vereinsleben sehr...

Ju-Jutsu Prüfung auf der Sportbildungsstätte Sensenstein

Zum Jahresabschluss geht`s beim Budo-Club Bad Arolsen zum Trainingslager auf die Sportbildungsstätte Sensenstein bei Kassel. 24 Ju-Jutsuka aus Bad Arolsen und vom PSV Kassel absolvierten ihr Prüfungswochenende vom 03. bis 05. Dezember in der Anlage des Landessportbundes. In insgesamt sechs Trainingseinheiten wurden alle Inhalte der  Gelb- bis Grüngurte unter der Leitung der Trainer Danny Steenackers, Jürgen Gerhold und Herbert Frese (alle Bad Arolsen) sowie Martin Silbersack und Alexander Kirnow (PSV Kassel) intensiv durchgegangen und am Samstagabend erhielten dann Folgende Sportlerinnen und Sportler ihre Urkunden und den nächsten Gurt:zum Gelbgurt: Frank Jarausc, Johanna Caspar (PSV), Phillip GötteGelborangegurt: Thomas Broßmann, Nick Gerholdzum...

Herbstprüfung beim Budo-Club Arolsen

Nach intensiven Vorbereitungen haben sich zehn Nachwuchs Ju Jutsukas an den nächst höheren Gürtel gewagt. Prüfer Herbert Frese 7. Dan war überrascht von den überdurchschnittlich guten Leistungen der jungen Kämpfer und bestätigte Ihnen und ihrem Trainer Bernd Güntner eine gute Prüfungsvorbereitung sodass alle Prüflinge ihren nächsten Gurt bestanden. Zum Gelbgurt bestanden: Raphael Hampe, Martin Sauer, Leo Scheele, Alena Rosenow, Marion Kindermann.Zum Gelb-Orangegurt bestanden: Rouven Matern, Sabine Geiss, Marius Rüsseler, Tristan Meinberg Alexander Gerber.

Trainingswochenende an der Sportbildungsstätte Sensenstein

Formen des Zweikampfes standen auf dem Wochenendprogramm des Budo-Club Bad Arolsen.\r\nDie Sportbildungsstätte Sensenstein des Landessportbundes war der ideale Tummelplatz für 15 Ju-Jutsuka unter der Leitung von Danny Steenackers und Herbert Frese. Fernab von Wettkampfregeln galt es an dem Wochenende Zweikampfformen zu erproben sei es z. B. das Gruppen im wilden Rugbyspiel in Gruppen gegeneinander antraten und dabei viel Spaß zu haben. Der Schweiß floss reichlich und einige hatten bereits beim Aufwärmen mit den Hüpf- und Schrittfolgen unter Anleitung von Danny Steenackers zu kämpfen. Neben Gruppenkampfspielen versuchten sich die Teilnehmer in diversen Faust- und Fußtrefferspielen gegeneinander.Der Betrunkene Sumo brachte überraschende Ergebnisse....

7. Dan für Herbert Frese

Anlässlich des  40. Internationalen Ju-Jutsu Bundesseminares in Bad Blankenburg wurde unserem 1. Vorsitzenden und Präsident des Deutschen Ju-Jutsu Verbandes am 12.07.2010 der 7. Dan  Verliehen. Überreicht wurde der Gurt von Mario den Edel (Niederlande), dem ehemaligen Technischen Direktor der JJIF. Es gratulieren die Trainer und Mitglieder.

Brauner Gürtel für Andreas Scholl

Am 26.06.2010 fanden die diesjährigen Landesprüfungen des Hessischen Ju-Jutsu-Verbandes in Kassel statt. Neun Ju-Jutsu-Sportler aus dem nord- und osthessischen Raum waren zu dieser Prüfung angetreten. Unter Ihnen auch Andreas Scholl vom Budo-Club Bad Arolsen er wollte die Prüfung zum Meisterschülergrad (braun) ablegen. Mit schnellen und dynamischen Kombinationen in allen Prüfungsaufgaben konnte er die Prüfer von seinen Leistungen überzeugen. Genauso erfreulich waren auch die guten Leistungen der weiteren acht Prüflinge und so konnten am Ende der Prüfung insgesamt 3x der blaue Gürtel sowie 6x der Meiterschülergrad an die Prüflinge übergeben werden.

Auch die “Alten” können es

Im Budo Club Bad Arolsen trainiert eine Gruppe älterer Menschen Ju-Jutsu und einige von ihnen haben kurz vor der Sommerpause ihre nächste Gurtprüfung gemacht. Die Selbstverteidigung ist nur das Motto unter dem trainiert wird. Hauptsächlich stehen Spaß an der altersgerechten Bewegung koordinatives Bewegungslernen und die allgemeine Fitness im Vordergrund. Die Selbstverteidigungsübungen sind so angepasst dass alle Teilnehmer so miteinander trainieren können dass sich niemand verletzt oder Angst vor der körperlichen Überlegenheit des Anderen haben muss. Und so haben mit Freude aber auch mit einigem Trainingsschweiß JürgenWeißenfels den Gelbgurt und Andreas Siegert, Axel Murk, Friedrich Vogel und Rainer Knierim den Organgegurt...

Gürtelprüfung in der Dienstagsgruppe

Eine neue Gürtelfarbe, Stolze Eltern und freudige Kinderaugen nach der bestanden Gürtelprüfung. Das Training und der Fleiß der letzten Monate hatten sich am Tag der Prüfung ausgezahlt. Die Prüferin Sina Frese war mit den gezeigten Techniken zufrieden und konnte allen Kindern zur bestandenen Gürtelprüfung gratulieren. Zum weiß-gelben Gürtel bestanden: Rebekka und Benjamin Jahnke, Daniel Hornus und Frohar Hayderi. Den gelben Gürtel bestanden: Nick Gerhold, Jonas Spratter, Lukas Grünemei, Timon Schneider, Finn Rodewig und Thomas Brotzmann.

Erstes Stützpunkttraining Technik in 2010

Kurz vor Ostern fand am Samstag den 27. März 2010 im Dojo des BC Arolsen, dass erste Stützpunkttraining Technik im neuen Jahr statt. 11 Trainingswillige vom Grüngurt bis zum 3. Dan waren dem Angebot des HJJV gefolgt, um sich in dem dreistündigen Training unter Leitung von Danny Steenackers (Stützpunkttrainer Nordhessen) auf Ihre nächste Landesprüfung vorzubereiten. Nach einem kurzen aber schweißtreibenden Aufwärmprogramm im Boden, wurde der Bereich der Atemitechniken für die einzelnen Graduierungen behandelt. Jeder hatte hier die Möglichkeit sein spezielles Programm zu trainieren. Im Anschluss daran wurde dann Bereich Stockabwehr behandelt. Hier wurden Störtechniken, Kontrolltechniken und Entwaffnung trainiert. Auch hier...

Mario Weps und Jens Knippschild in Thüringen erfolgreich geprüft

Im Bildungszentrum der Thüringer Polizei in Meiningen fand eine länderübergreifende Prüfung im Ju-Jutsu statt. Für den Budo-Club Bad Arolsen nahmen die Sportler Mario Weps und Jens Knippschild teil. Es gab zwei Prüfungsgruppen für 12 Athleten.Die Prüfer Patrick Wendt und Mike Hartmann aus Lich beurteilten die Sportler  in dieser Prüfungsgruppe.Der Judo-Trainer des Budo-Club und gleichzeitige aktive Ju-Jutsuka Mario Weps hat in dieser Prüfung seinen Blaugurt bestanden. Sein Vereinskollege Jens Knippschild war ebenfalls in der gleichen Prüfungsgruppe und hat auch die Prüfung zum Blaugurt abgelegt.

Schweißtreibender Jahresausklang beim Budo-Club

Das letzte Training der Dienstagsgruppen stand ganz im Zeichen des Schweißes um sich den Weihnachtsbraten zu redlich zu verdienen. Spiele und Übungsformen aus den verschiedensten Bereichen des Zweikampfes als auch der technischen Kombinationsfähigkeit. Herbert und Bernd motivierten die Kinder und Jugendlichen nochmals alles zugeben und am Ende der jeweiligen Trainingseinheit gab es aus den Händen der Trainer ein kleines Präsent zum Einklang der Weihnachtstage und zur Verabschiedung des alten Jahres. Die nächste Prüfung ist auch schon in Sicht aus diesem Grunde heißt es auch im neuen Jahr “Übung macht den Meister” und Training Training Training – nur nicht nachlässig werden –...

Technikwochenende auf dem Sensenstein

Die Sportbildungsstätte Sensenstein war vom 04. bis 06. Dezember die Trainingsstädte für über 20 Ju-Jutsuka. Ausschließlich auf Techniktraining festgelegt waren die Themen für insgesamt 6 Trainingseinheiten und so begann das Techniktrainingslager am Freitagabend mit einer interessanten Einheit über Bodentechniken. Bernd Güntner und Jürgen Gerhold ließen interessante Techniken im Bereich des Festlegens und des Angriffes gegen die Bankposition trainieren. Nach kurzer Nacht ging es am Samstagmorgen bei Danny Steenackers mit Bewegunsglehre und Atemitechniken weiter. „Seltsame“ Formen der Fortbewegung und fließende Schlag- und Tritttechniken beschäftigeten uns den ganzen Vormittag. Am Nachmittag folgte dann Herbert Frese mit zwei Trainingseinheiten mit den Inhalten der...

„Goldiger“ Samstag

Am vergangenen Samstag fand wie jedes Jahr der Pader Fighting Cup, in Paderborn, statt. 100 Teilnehmer hatten sich zu dieser jährlich stattfindenden Veranstaltung gemeldet. Der Budo-Club Bad Arolsen mit Trainer Herbert Frese war mit einer Gruppe von Kämpfern angereist. In der Klasse U 15 – 41 kg gingen gleich zwei Athleten an den Start Tom Blömeke musste in den ersten Runde gegen seinen Vereinskollegen Jonas Gottmann an den Start. Die beiden lieferten sich einen guten Kampf, wobei Jonas sich knapp gegen Tom durchsetzen konnte. Jonas Erfolgssträhne riss nicht ab und er konnte sich auch im nächsten Kampf gegen Hammerschmidt durchsetzen....

German Open 2009

Am 03. und 04.10.2009 fanden die diesjährigen German Open in Hanau statt. Diese international sehr stark besetzte Veranstaltung findet an zwei Tagen statt, wobei am ersten Tag die Profis und am zweiten Tag die Newcomer starten. Gekämpft wird auf 10 Mattenflächen während des gesamten Tages. Für den Budo-Club war der Trainer Danny Steenackers mit 3 Athleten angereist. Alle 3 Athleten starteten am Profitag, das heißt sie sind bereits auf Landesebene vielfach erfolgreich gewesen. Am Samstag waren 450 Teilnehmer aus 17 Nationen am Start, dazu kommen noch Athleten aus 13 verschiedenen Bundesländern. Ruwen Steenackers ging als erster an den Start, in...

Weltklasse Trainer hautnah

Eine kleine Gruppe des Budo-Club Bad Arolsen war zu dem diesjährigen Bundesseminar für Ju-Jutsu, nach Thüringen dort Bad Blankenburg, angereist. Internationale Trainer aus den Bereichen Ju-Jutsu, Stockkampf, Messerkampf, Boxen und vielen anderen Bereichen waren als Referenten geladen, um ihr Wissen an ca. 300 Teilnehmer weiterzugeben. 6 Trainingseinheiten standen für jeden Tag dieser Trainingswoche auf dem Programm. Der Budo-Club nimmt schon seit vielen Jahren an diesem Seminar teil. In diesem Jahr haben sich gleich mehrere Übungsleiter zusammengeschlossen, um soviel Wissen wie möglich, welches in den Verein weiter getragen werden soll, aufzunehmen. Wie jedes Jahr war es eine schweißtreibende Woche, aber in...

Ferienzeit – Prüfungszeit

Wie jedes Jahr fanden auch dieses Jahr die jährlichen Gürtelprüfungen beim Budo-Club Bad Arolsen statt. Mehrere Kinder- sowie Erwaschenengruppen hatten die letzten Wochen schweißtreibende Trainingseinheiten hinter sich gebracht um für den großen Tag der Gürtelprüfung fit zu sein. Und so wurden in der letzten Woche vor den großen Ferien die Prüfungen abgehalten – mit dem Ergebnis und “Übung macht den Meister”. Die Prüfer waren mit den gezeigten Leistungen in den Gruppen zufrieden und händigten guten Gewissens die Urkunden als auch die Gürtel an die Prüflinge aus. Nun kann die Ferien- und Urlaubszeit beginnen und im Anschluss daran mit einem neuen...

Westdeutsche Einzelmeisterschaften Im Ju-Jutsu

Die Qualifikanten aus den Bundesländern Hessen, NRW, Rheinland-Pfalz und dem Saarland waren am Samstag, den 16. Mai nach Bad Kreuznach angereist um sich den Weg für die Deutschen Einzelmeisterschaften zu ebnen. Vom BC  Bad Arolsen waren Ruwen Steenackers und Andreas Scholl am Start. Die im Bundeskader befindliche und als Teilnehmerin für die Europameisterschaften am 30. und 31. Mai gesetzte Alexandra Dürrenberg, benötigte diese Qualifikationswettkämpfe nicht. Andreas Scholl in der Altersklasse U 21 bis 62 kg angetreten, kämpfte sich sicher durch seinen  Pool und stand im Finale gegen den alten Rivalen Chrichton von der TG Hanau. Chrichton war nicht zu bezwingen...

Mit einem gestärkten ICH aus den Projekttagen

 “Ja!”, ruft Benjamin laut, “Nein”, brüllt Kevin zurück. So geht das eine ganze Weile hin und her. Das Lautsein ist eine der Grundregeln, die Sina Frese und Tobias Haben den Schülerinnen und Schülern der 3. und 4. Klassen während der Projekttage zur Gewaltprävention in der Nicolai-Schule Mengeringhausen vermittelten. Den Gegner laut ansprechen, um sich selbst zu stärken, ihn zu irritieren um sich gewaltfrei aus einer Streitsituation zu befreien.

Alexandra in Paris auf Platz 2

Das Team der Nationalmannschaft im Ju-Jutsu nahm an einem internationalen Turnier in Paris, den Paris Open, am vergangenen Wochenende Teil. Unter den Athletinnen und Athleten, Alexandra Dürrenberg vom Budo-Club Bad Arolsen. Alexandra ist seit ca. 2 Jahren im Nationalteam, sie hatte sich für diese Meisterschaft einiges vorgenommen. In der Klasse +70 kg ging Alexandra an den Start, zusammen mit 2 weiteren Deutschen Starterinnen, 1 Polin und 4 Französinnen. Der erste Kampf war auch schon gegen die starke Polin Marzena Makula, die vielen Trainingsstunden und auch der Wille zum Sieg machten sich bezahlt und Alexandra gewann mit deutlichem Vorsprung. Im nächsten...

Tobias Haben neuer Jugendwart des Budo-Club Bad Arolsen

Neben der diesjährigen Jahreshauptversammlung führte die Jugendabteilung des Budo-Club Bad Arolsen ihre erste Jugendversammlung durch. Neben der Planung zukünftiger Projekte im Jugendbereich, wurden auch der Jugendwart und sein Vertreter gewählt. Tobias Haben wurde einstimmig zum Jugendwart gewählt, sein Stellvertreter wurde Andreas Scholl. Die Teilnehmer der anschließenden Jahreshauptversammlung gratulierten den Gewählten und wünschten viel Erfolg für die Zukunft.

4 Hessentitel für den Budo-Club-Arolsen

Das hatten selbst die Trainer des Budo-Club Danny Steenackers und Herbert Frese sowie die mitgereisten Fans nicht erwartet vier Hessenmeister sind eine unglaubliche Ausbeute. Die Sporthalle in Limburg war mit über 200 Startern auf der Matte und mit zahlreichen Zuschauern auf den Rängen gut gefüllt; ca. 30 Vereine schickten ihrer besten Kämpfer ins Rennen. Alexandra Dürrenberg nach ihrer Babypause wieder verstärkt aktiv setzte sich in der Gewichtsklasse über 70 kg bei den Damen klar durch und besiegte im Finale Nadine Borst vom JC Hofheim. Unter ihrem Mädchennamen Hübner war Alexandra Dürrenberg bereits Mitglied des Bundeskaders. Bei den U 18 bis...

Landestechniklehrgang mit Thoms Wenz

Am 14. Februar 2009 fand in der IV. Bereitschaftspolizeiabteilung in Kassel ein Landestechniklehrgang statt. Johannes Renninghoff war als Referent angekündigt. Leider wurde auch Johannes von der diesjährigen Influenzawelle nicht verschont und musste kurzfristig absagen. Als Vertretung sagte Thomas Wenz VI. Dan schnell zu. Sein Thema war die Hinführung zu komplexen Verteidigungshandlungen sowie Bewegungsketten zur Verbesserung des Bewegungsgefühls. Über 60 Ju-Jutsuka aus 13 verschiedenen nordhessischen Vereinen nahmen an dem Lehrgang teil! Alle waren hoch motiviert und wollten aus dem eigentlich trüben Tage ein Highlight machen. Nach einem individuellen Aufwärmen auf die bevorstehenden Techniken stellte Thomas Weiterführungsmöglichkeiten dar den Gegner nach erfolgtem...

Ruwen Steenackers für Bundeskader nominiert

Am Samstag den 14.02.2009 reisten zwei Wettkämpfer des BCA mit Ihrem Trainer nach Norderstedt / Hamburg. Zum 1. Mal durften Ruwen Steenackers und Andreas Scholl zusammen mit 23 anderen Kaderathleten trainieren. Ruwen Steenackers der für den Bundeskader nominiert wurde  und  sein Trainingspartner Andreas Scholl waren an diesem Tag voll motiviert. Nach der Begrüßung wurde um 09.30 Uhr  mit einer 20 Min Aufwärmung begonnen dass anschließend in Part 1 überging. Schön zusehen war das die Bundestrainer sehr intensiv auf die einzelnen Kaderathleten eingingen. Den Vormittag beschäftigte  man sich nur mit Atemitechniken wobei man sich  auf 2-3 Techniken beschränkte. Der Stoppfußstoß bildete...

Lazlo und Ansgar auf Platz 1

Am Samstag den 31. Januar fand ein Vereinsturnier in Hürth bei Köln statt. Zwei Jugendliche Athleten des Budo-Club Bad Arolsen waren mit elterlicher Unterstützung zum kämpfen angereist. Der ausrichtende Verein war der Budo-Sport Yamato Hürth. Ansgar Böttger startete bei den männlichen U 15 in der Gewichtsklasse bis 43 kg. Aufgrund der Teilnehmerzahl wurde in zwei Pools gekämpft. Ansgar kämpfte mit klarem Kopf und gewann alle Vorrundenkämpfe vorzeitig. Im Halbfinale kam er dann gegen Spezatti (Bushido-Ryu Gelsenkirchen) Ansgar gewann mit 10 : 0 Punkten. Und auch das Finale gegen Kopania (ebenfalls Bushido-Ryu Gelsenkirchen) gewann er mit 7 : 0 . Eine stattliche...

Drum Prüfe wer sich mit neuem Gürtel bindet

Am Sonntag dem 18. Januar 2009 fand in Wetzlar der Prüferlizenzlehrgang Neuerwerb statt. Insgesamt 22 motivierte Sportler aus den Bereichen Jiu-Jitsu und Ju-Jutsu nahmen an dem Seminar unter Leitung von Andreas Helzel und Walter Muchel teil. Walter Muchel Präsident HJJV begrüßte alle Teilnehmer und begann mit einer Einführung in die Verwaltungstechnischen-Formalitäten die es gilt vor einer Prüfung zu planen und zu organisieren. Nach einem anschließenden gut vorbereiteten Theorieteil durch Andreas Helzel Ressortleiter Prüfungswesen ging es dann zum praktischen Teil auf die Matte des Budokan Wetzlar. Denn schließlich sollten an oberster Stelle der praktische Sport und dann die Theorie stehen. Nun...

Drei neue Schwarzgurte im BCA

Drei neue “Schwarzgurte” gibt es im Budo-Club. Im unserem Dojo fand am 13.12.2008 eine Landes-DAN-Prüfung im Ju-Jutsu statt. Fünf Prüflinge aus dem nordhessischen Raum hatten sich eingefunden um unter den kritischen Blicken von Herbert Frese (6. DAN) Hans-Peter Brinkmann (3. DAN) und Dirk Bänfer (2. DAN) die Prüfung zum Meistergrad abzulegen. Nach fünf langen Stunden war es endlich geschafft und die Prüflinge erhielten ihre verdiente Urkunde mit der Verpflichtung nun den 1. DAN (Schwarzgurt) zu tragen. Für den Budo-Club haben Bernd Güntner und Jürgen Gerhold den 1. DAN bestanden Stefan Gabriel stieg die Leiter weiter nach oben und erhielt den...

Der Pader-Fighting Cup 2008

Am Samstag den 15.11.08 fand das Paderborner Turnier statt vom Budo-Club Bad Arolsen waren 5 Kämpfer mit ihrem Trainer Danny Steenackers angereist. Die Teilnehmerzahl von 99 Kämpferinnen war enorm und versprach ein interessantes Turnier zu werden. 17 Mannschaften / Vereine waren an den Start gegangen um sich zu messen. Shannon Bruynseels in der Altersgruppe U10 / U12 bis 35 Kg ging als erste an den Start. Sie fegte ihre erste Gegnerin ( Kim Feil vom BC Menden ) regelrecht von Platz und gewann vorzeitig. Der 2. Kampf (Winter Vanessa aus Paderborn) verlief sehr spannend nur in letzter Sekunde konnte sie...

1. Nordhessenseminar für Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre

Am 1. Advent 2008 fand das erste Nordhessenseminar des HJJV für Kinder und Jugendliche von 7 bis 17 Jahre in Kassel statt. Insgesamt 34 Kinder und Jugendliche nutzten diese hervorragende Gelegenheit und fanden sich in der kasseler Bereitschaftspolizei zu dem Seminar ein zu dem der HJJV eingeladen hatte. Unter dem Thema “Von Kopf bis Fuß – Ein Gelenk ein Hebel” scheute der Referent Achim Gerock 4. DAN Ju-Jutsu der zusammen mit seiner Assistentin aus Wiesbaden angereist war nicht sich auch für Kinder wirklich schwierigen Themen wie u.a. Genickhebeln aber auch Basistechniken in komplexen Kombinationen zu nähern und diese den 11...

Fleiß und Engagement tragen Früchte!

Viele Wochenenden mussten sie auf der Schulbank oder auf der Trainingsmatte verbringen um dann am Ende nach einer erfolgreichen Prüfung die Lizenz zur Trainertätigkeit in der Hand zu halten. 22 Teilnehmern zählte die Ausbildungsgruppe für den Trainer-C Breitensport welche im Herbst 2007 begann.Die Mitglieder kamen aus verschiedenen nordhessischen Ju-Jutsu Vereinen. Zum ersten Mal fand eine derartige Ausbildung im Bereich Nordhessen statt aufgrund des hohen Bedarfes an neuen Trainern. Nun 1 Jahr später haben fast alle nordhessischen Prüflinge ihr Ziel erreicht. Für den Budo-Club heißt das 7 neue Trainer wenn das kein guter Ausblick auf die Zukunft ist! Viel Erfolg für...

Mal sehen was geht?

Unter dieser Vorgabe sind einige Kämpfer des Budo-Club Bad Arolsen zum Ju-Jutsu Turnier nach Leinefelde/Thüringen gefahren. 160 Kämpferinnen und Kämpfer waren gemeldet aus verschiedenen Bundesländern (Hessen, Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt). Nach der Sommerpause war die Trainingsvorgabe einige Taktikänderungen vorzunehmen und auch die Technikausführung teilweise umzustellen.Daher wollte das Jugendteam mit ihrem Trainer verschiedenste taktische Varianten im Wettkampf ausprobieren ohne allerdings auf die Platzierung zu schauen. So ging auch der ein oder andere Kampf verloren den man hätte siegreich gestalten können. Trotzdem war das Ergebnis aus Sicht des Trainers sehr gut. In der U 15 bis 45kg war Ansgar Böttger unschlagbar und...

Ju-Jutsukas verrückt nach Schmerzen

Am Samstag den 12. April richtete der Budo-Club Bad Arolsen einen Landeslehrgang der besonderen Art für den Hessischen Ju-Jutsu Verband e.V. aus. Von A- wie Atemi bis N -wie Nervendruck war das Thema zu welchem Oliver Hill aus Alsfeld angereist war um vor einer riesigen Gruppe drüber zureferieren. Circa 60 Teilnehmer aus verschiedenen nordhessischen Vereinen waren angereist und es schien als hätte jeder Teilnehmer lediglich eine Matte des eigentlich mit 140 qm schon großen Dojos für sich. Oliver meisterte die Problematik des Platzproblems sehr gut und alle Teilnehmer schränkten sich ein wenig in der Bewegungsfreiheit ein eine gute Umfeldbeobachtung war...

Dean Bruynseels – zur rechten Zeit in technischer Hochform

Am Sonntag den 6. April 2008 fanden in Erlensee beim dortigen TSG Erlensee die diesjährigen Hessischen Landesmeisterschaften im Ju-Jutsu statt. 20 Vereine mit insgesamt 152 Kämpfern waren zu diesem Ereignis angereist. Der Budo-Club Bad Arolsen war ebenfalls mit 5 Kämpfern vertreten. Bei der Jugend U 15 männlich – 41 kg ging Ansgar Böttger an den Start. Ansgar konnte sich gegen Björn Vogel vom DJK Flörsheim durchsetzen konnte sich aber gegen Kristian Niederhaus vom JC Erbach nicht behaupten. Somit war die Qualifikation für das Finale nicht möglich und Ansgar belegte einen guten 3. Platz. Ansgars Bruder Laszlo ging zusammen mit Dean...

Die Hessenmeisterschaft wirft ihre Schatten voraus

Am vergangenen Samstag fand im Dojo des Budo-Club Bad Arolsen ein Kadertraining des Hessischen Ju-Jutsu-Verbandes statt.In 4 anstrengenden Trainingsstunden verlangte die Trainerin Sina Frese (Regionalvertreterin für den Nordhessischen Bereich) von den Kämpferinnen und Kämpfern vollen Einsatz und Hingabe für die Technik. Nach einem gemeinsamen Aufwärmen mit hinführenden Übungen für den Kampf ging es dann um die saubere Wurftechnik. Wie kann man einen Gegnerischen Wurf verhindern und den gegnerischen Angriff für einen eigenen Punkt ausnutzen? Diese Themenfelder wurden in verschiedenen Übungen trainiert. Danach ging es in die Kampfphase. Ständiger Partner- und Aufgabenwechsel mussten von den Kämpfern bewältigt werden. Da dies eine...

Vereinsmaßnahme nach innen

Mit ca. 300 Mitgliedern zählt der Budo-Club Bad Arolsen mit seinen Sparten Judo und Ju-Jutsu doch schon zu den größeren Vereinen in der Region. Im Umfeld der vereinsinternen Leitbildentwicklung versuchen die Verantwortlichen die Bindung zwischen den Mitgliedern und deren Familienangehörigen zu verbessern. Ein Training für die jüngeren Vereinsmitglieder und deren Eltern hat sich dabei als eine für alle Beteiligten sehr erfolgreiche Maßnahme erwiesen. So konnten die Übungsleiter Danny Steenackers und Herbert Frese an einem Samstagnachmittag für zwei Stunden fast 40 Teilnehmer auf der Matte begrüßen. Nach einem kurzen Kennenlernspiel waren die Vornamen der Teilnehmer ausgetauscht und schon begannen einige leichte...

Vier Tagessiege für die Kämpfer des Budo-Clubs Bad Arolsen in Paderborn

Am vergangenen Wochenende fand in Paderborn der Pader-Fighting Cup im Ju-Jutsu statt. An dem Wettkampf nahmen unter den 90 Teilnehmern auch vier Wettkämpfer aus Bad Arolsen unter Begleitung ihres Trainers Danny Steenackers teil. In der gemischten Klasse der Jugend E setzte sich Ansgar Böttger in der Vorrunde jeweils mit technischer Überlegenheit und vorzeitigem Kampfende gegen Jonas Schede (SV Bielefeld) und Joshua Mbah (BS Yamato Hürth)  durch und erreichte ungeschlagen das Halbfinale gegen Loannis Parmatas (SV Bielefeld). Auch im Halbfinale konnte sich Ansgar Böttger durch seine technische Überlegenheit klar vorzeitig seinen Einzug in das Finale sichern. Hier traf er wieder auf...

Ju-Jutsuka aus Bad Arolsen erfolgreich in Thüringen

Das große Ju-Jutsu Herbstturnier in Leinefelde / Thüringen wurde erfolgreich von vier Startern aus Bad Arolsen besucht. Erfolgreich setzte sich Dean Bruynseels bei der C-Jugend in seinem Pool gegen zwei Kämpfer aus Leinefelde und Meiningen durch. Im Halbfinale besiegte er zunächst gegen Steven Brylla aus Erfurt bevor er im Finale gegen Max Jankowski aus Meiningen antreten musste. Mit eins zu sieben Punkten blieb Dean Bruynseels siegreich und stand ganz oben auf dem Siegertreppchen. Dominik Götte konnte seine Gewichtsklasse in der B-Jugend ebenfalls gewinnen allerdings hatte er nur einen Kampf den er klar nach Punkten gewinnen konnte. Bei der männlichen B-Jugend...

Hoher Besuch zu Gast in Bad Arolsen!

Auf Einladung des Deutschen Ju-Jutsu Verbandes verbrachte der Präsident der Afrikanischen Ju-Jitsu Union Collince TATSA TCHINDA aus Kamerun vier Wochen in Deutschland. Sein Ziel war es als Präsident des Kontinentalverbandes für die afrikanischen Länder zu erkunden was und wie in Deutschland innerhalb des Ju-Jutsu Sportes gearbeitet wird. Insbesondere die weltweit führenden Ideen in der Gewaltprävention der Trainingslehre der Sportorganisation und der Entwicklung von Techniken für die Polizeiarbeit haben den Gast aus Afrika interessiert. Mittlerweile wird ist die weltweite Organisation des Ju-Jutsu in vielen Ländern auch in anderen Schreibweisen bekannt in 80 Ländern offiziell etabliert und in den nationalen Sportorganisationen vertreten....

Für geleistete Anstrengungen belohnt!

Am Samstag den 23. Juni 2007 fand im Dojo des Budo-Club Bad Arolsen eine Landesprüfung im Ju-Jutsu für den nordhessischen Bereich statt. Insgesamt 8 Prüflinge davon fünf vom KSV Baunatal und drei vom heimischen Verein Budo-Club stellten sich dem Prüfungskomitee. Die Prüfer waren Alexander Traud vom KSC Hünfeld und Herbert Frese Vorsitzender des Budo-Clubs und gleichzeitig Präsident des Deutschen Ju-Jutsu Verbandes. Gegen 14.00 Uhr ging es endlich los. Anspannung und Konzentration lagen im Raum während der gesamten Prüfungszeit. Bernd Güntner und Jürgen Gerhold beides Prüflinge des Budo-Clubs zeigten Techniken die an Dynamik und situativer Darstellung nicht zu überbieten waren. Der...

Deutesche Meisterschaften im Ju-Jutsu

Mit dem dritten Platz bei den Deutschen Meisterschaften im Ju-Jutsu Fighting musste sich Alexandra Hübner vom Budo-Club Bad Arolsen zufrieden geben.In Rastatt dem ehemaligen Regierungssitz der Markgrafen zu Baden wurden die diesjährigen Deutschen Meisterschaften des Deutschen Ju-Jutsu Verbandes veranstaltet. In der Gewichtsklasse bis 70 kg der Damen war Alexandra Hübner am Start. Ihren Auftaktkampf gegen Rebekka Heuer konnte sie nach Ablauf der Kampfzeit mit 19 zu 8 Punkten siegreich gestalten. Im zweiten Kampf ging es gegen Ingrid Brodersen aus Niedersachsen. Mit technischer Überlegenheit konnte bereits vor Ablauf der Kampfzeit gewonnen werden. In einer sehr stark besetzten Gewichtsklasse war nun das...

Westdeutscher Meister Marcel Spichal

Am Samstag den 05. Mai 2007 fanden in Erlensee (Hanau) die diesjährigen Westdeutschen Meisterschaften im Ju-Jutsu statt. Der Budo-Club Bad Arolsen war mit 3 Kämpfern angereist und es sollte ein erfolgreicher Tag werden. Ca. 180 Ju-Jutsu Kämpfer aus 45 Vereinen aus dem Saarland, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Hessen gingen an den Start um sich zu messen. Bei der Jugend-B bis 44 kg ging Dominik Götte an den Start. Dominik gewann den ersten Kampf gegen Michael Simann aus Hessen. In seinen weiteren Kämpfen gegen Langheim und Kuntschar ebenfalls Hessen unterlag er vorzeitig. Aus diesem Grund konnte er leider nur den 3. Platz...

Alexandra Hübner ist im Bundeskader Ju-Jutsu

Das erste große Turnier des Jahres 2007 war für Alexandra Hübner vom Budo-Club Bad Arolsen eine gute und erfolgreiche Showbühne. Bei den internationalen Hamburg Open kam sie auf Platz drei in der Gewichtsklasse bis 70kg. Insgesamt waren zehn Nationen und die gesamte deutsche Spitze anwesend. Der Budo-Club war mit Alexandra Hübner und Andreas Scholl vertreten. Nachdem Alexandra im Jahr 2006 durch zahlreiche Erfolge auf sich Aufmerksam gemacht hatte wurde sie zum Bundeskadertraining eingeladen. Dort hat sie die Berufung in den nationalen C-Kader erhalten und ist bereits jetzt für die French Open in Paris nominiert. Bei den in Norderstedt ausgetragene Hamburg...

Drei Titel bei den Ju-Jutsu Hessenmeisterschaften

Mehr als 200 Ju-Jutsuka hatten sich am vergangenen Sonntag im südhessischen Hanau eingefunden um im Ju-Jutsu Fighting ihre Hessenmeisterschaften auszutragen. Der Budo-Club Bad Arolsen ist mit seinen Ju-Jutsu Sportlern schon seit über 20 Jahren sehr aktiv in dieser Art des Zweikampfes wobei ausgestattet mit leichten Hand- und Fußschützern Punkte für Treffer vergeben werden. Nach Aufnahme eines Griffes darf nicht mehr geschlagen oder getreten werden. Man versucht nun den Partner zu werfen und am Boden festzuhalten. Marcel Spichal hat in der A-Jugend über 80kg das Trainerteam überrascht und einen Hessentitel nach Bad Arolsen geholt. Seine Gegner Spenger und Sordon aus Geisenheim...

Trainer auf dem Bundesseminar

Endlich mal ein paar weibliche Referenten. Sina Montag und Sabine Felser zeigten letztes Jahr dass auch Frauen bei den Lehrgängen richtig gut ankommen können. Leider sieht man immer sehr wenige engagierte Frauen die auch mal dien Herausforderung annehmen und überregional unterrichten. Die 29 -jährige Sina Montag ist Fachlehrerin für Sport und Einsatztraining bei der Hessischen Polizei. Mit Karate hat sie ihre Budo Laufbahn begonnen und betreibt seit 1996 Ju-Jutsu. In den 10 Jahren beim Ju-Jutsu erreichte sie neben dem 3. Dan in allen anderen Bereichen auch viel. Neben Wettkampferfolgen und dem Erwerb etlicher Lizenzen engagiert sie sich auch als Trainerin...

Fighter vom Budo-Club in Erfurt erfolgreich

Am vergangenen Sonntag den 18. Februar 2007 fand in Erfurt/ Thüringen das diesjährige 4. Jahresauftaktturnier im Ju-Jutsu Fighting statt. Der Budo-Club Bad Arolsen hatte sich mit einer Gruppe von Kämpfern bereits in den frühen Morgenstunden auf den Weg gemacht. Schließlich sollten die Kämpfe bereits um 09.30 losgehen. Die Anreise sollte sich lohen. Dean Bruynseels war der erfolgreichste Bad Arolser Kämpfer. In der Klasse der Jugend C – 39 kg ging er an den Start. Dean kämpfte sehr souverän und konnte alle Kämpfe mit technischer Überlegenheit vorzeitig für sich entscheiden – Platz 1 war die Belohnung! Dominik Götte hatte in der...

Durchsetzen gegen einen Stärkeren

Unter diesem Motto stand der Landestechniklehrgang in Kassel zu welchem sich eine Gruppe Ju-Jutsuka des Budo-Club Bad Arolsen auf den Weg gemacht hatte. Am Sonntag von 10.00 – 13.00 Uhr in der Sporthalle des Rot-Weiß Kassel. Johannes Renninghoff 6. Dan Ju-Jutsu war als Referent aus Wiesbaden in den Norden Hessens gereist. Die Teilnehmerzahl belief sich auf ca. 100 Teilnehmer wodurch die Mattenfläche des Ausrichtenden Vereines Rot-Weiß Kassel bis auf den letzten Quadratmeter ausgenutzt war. Ziel des Lehrgangs sollte sein dass jeder Teilnehmer ein Konzept für sich erarbeitet hat mit dem er sich in einer möglichen Gefahrensituation effektiv verteidigen kann. Alle...

Die Ju-Jutsu Kämpfer des Budo-Club dominieren den Herbstpokal

Der zweite Tag des 4. Bad Arolser Herbstpokals stand im Zeichen des Ju-Jutsu. Auch hier waren 37 Kinder und Jugendliche Ju-Jutsu Kämpfer aus 6 Vereinen angereist um sich auf der Matte zu messen. Im Ju-Jutsu werden die Punkte durch Schlagen, Treten durch Würfe und Haltetechniken erzielt. Morgens um 10.00 Uhr begannen die Kämpfe und auch an diesem Tage wie im Judo am Tag zuvor hatten sich die Trainer geeinigt auch Jungen gegen Mädchen kämpfen zu lassen. Damit jeder angereiste Kämpfer die Möglichkeit zur Teilnahme an diesem Turnier hatte. Bei den Großen in der Jugend B – 70 kg siegte Julian...

2. bundesweites Ju-Jutsu-Seminar für Polizei Justiz und Zoll erfolgreich durchgeführt:

Enge Kooperation von Ju-Jutsu und Polizei in der Praxis bewährt. Das letzte Wochenende im Oktober stand Ju-Jutsu-mäßig ganz im Zeichen der Eigensicherung. Nach der großen Resonanz des ersten bundesweiten Polizeiseminars im Vorjahr waren sich der Deutsche Ju-Jutsu-Verband (DJJV) und das Innenministerium Sachsen-Anhalt von Anfang an einig dass es nicht bei diesem ersten Schritt bleiben sollte. Der erneuten Einladung zur Landesbereitschaftspolizei nach Magdeburg folgend kamen dann auch mit knapp 160 Teilnehmern von Polizei, Justiz, Zoll und der Bundeswehr aus dem gesamten Bundesgebiet fast doppelt so viele wie noch im Vorjahr. Übergreifendes Seminarziel war es in der Folge neben dem Herausarbeiten von...

Der Paderborner Fighting Cup wirft seine Schatten voraus

Am 21.10.2006 fuhr Danny Steenackers mit 4 Arolser Kämpfern zu einem Wettkampflehrgang nach Paderborn. Der ausrichtende Verein TV 1875 Paderborn hatte zu einem Lehrgang mit Markus Buthe (1.Dan JJ) eingeladen. In 5 Stunden wollten sich die Teilnehmer noch einmal gezielt auf den Paderborner Fighting Cup vorbereiten. Die Anzahl der Teilnehmer war auf 15 begrenzt um effektiv trainieren zu können und auch eventuelle Fehler auszumerzen. Zu Beginn des Trainings gegen 13.00 Uhr erklärte und erläuterte Markus die neuen bzw. geänderten Wettkampfregeln. Danach ging es dann ans eigentliche Training. Nach kurzen kämpferischen Aufwärmspielchen wurde mit Beintechniken und anderen gymnastischen Übungen die Beinmuskulatur...

Alexandra Hübner bei German Open auf Platz 5

Am vergangenen Wochenende fanden in Hanau die diesjährigen German Open im Ju-Jutsu statt. Für 2 Tage waren über 1000 Starter aus 13 Nationen gemeldet um sich auf der Matte zu messen. nAm Samstag war der Tag für die Profis hier ging Alexandra Hübner vom Budo-Club Bad Arolsen in der Klasse – 70 kg an den Start. Sie hatte ein großes internationales Teilnehmerfeld und bestritt ihren ersten Vorrundenkampf gegen die Slovenin Ferencak welchen sie klar nach Punkten gewann. Danach kam sie gegen die Niederländerin Bos und auch hier konnte Hübner mit einem vorzeitigen Sieg überzeugen. Die darauf folgende Französin Lavis stoppte...

Der Budo-Club war in Thüringen erfolgreich

Am vergangenen Samstag 07. Oktober 2006 waren 3 Kämpfer des Budo-Club Bad Arolsen nach Leinefelde in Thüringen gefahren um an dem dort stattfindenden Thüringer Herbstturnier teilzunehmen. Mit Erfolg wie sich herausstellte. Der Jüngste Dean Bruynseels in der Klasse -40 kg der Jugend -D hatte seinen großen Tag. Er ließ seinen Gegnern in der Vorrunde keine Chance und auch das Halbfinale und das anschließende Finale entschied er souverän für sich und konnte somit als Sieger dieser Gewichtsklasse geehrt werden. Dominic Götte kämpfte bei den C-Jugendlichen in der Klasse bis 39 kg und auch er hatte sich einiges vorgenommen. Er siegte in...

Jubiläumslehrgang in Kassel

Kürzere Wege längste Waffe nahstes Ziel Einfachheit Effektivität das sind nur einige Prinzipien des Jeet Kune Do das von Bruce Lee begründet wurde. Jeet Kune Do ist kein eigenständiges Kampfkunstsystem sondern eben nur eine Zusammenstellung von Prinzipien deswegen auch in unser Ju-Jutsu System zu integrieren um es noch schneller direkter und effektiver zu gestalten. Atemi Würfe und Hebel in Verbindung mit den JKD Prinzipien werden auf diesem Lehrgang gezeigt die sowohl zur realistischen SV als auch in der JJ-Prüfung zu verwenden sind. Text: Kai Uwe JettkandAm Samstag den 30.09.2006 sollte es losgehen eine Gruppe von Trainingswütigen des Budo-Club Bad Arolen...

Der BCA ist wieder in der Spitze des Landesverbandes HJJV vertreten

Nordhessen wieder im Vorstand der Hessischen Ju-Jutsu Verbandes vertreten. Patrick Wendt vom PSV Kassel wird das Amt des Ressortleiter Wettkampf übernehmen und so für den Leistungssport im Verband zuständig sein. Bei der Mitgliederversammlung des Verbandes in Wetzlar gab es diese einstimmige Entscheidung. Dem Sportlehrer der Bereitschaftspolizei in Lich stehen mit dem Kampfrichterreferenten und zwei Landestrainern drei Mitarbeiter zur Seite. Nach in Kürze durchzuführender Satzungsänderung wird Patrick Wendt als Vizepräsident im Hessischen Ju-Jutsu Verband fungieren und dem Bereich Leistungssport vorstehen. Sina Monatg die Sportlehrerin der Bereitschaftspolizei in Kassel und den Budo-Club Bad Arolsen vertretend wurde von der Versammlung als Regionalvertreterin für...

Alexandra Hübner ist deutsche Vizemeisterin im Ju-Jutsu

Norderstedt vor den Toren Hamburgs war am vergangenen Wochenende ein gutes Pflaster für die Ju-Jutsuka vom Budo-Club Bad Arolsen. Deutsche Vizemeisterin in der Klasse bis 70 kg wurde Alexandra Hübner und knüpft an eine lange Erfolgstradition der Bad Arolser an. Ihren ersten Kampf hatte Alexandra Hübner gegen die langjährige A-Kader Atheltin Sonja Kinz aus Baden zu absolvieren. Diesen verlor sie klar mit 12 zu 6 Punkten. Kinz war jedoch so dominierend dass sie sich bis in das Poolfinale vorkämpfte und so Alexandra Hübner die Chance bekam in der Trostrunde erneut in das Geschehen einzugreifen. Sie konnte sich energisch gegen ihre...

Budo-Club für Deutsche Meisterschaften im Ju-Jutsu in Hamburg qualifiziert

Budo-Club für Deutsche Meisterschaften im Ju-Jutsu in Hamburg qualifiziert. Am vergangenen Wochenende fanden im Nordrheinwestfälischen Hürth die Westdeutschen Einzelmeisterschaften im Ju-Jutsu statt.\r\n\r\nDer Budo-Club Bad Arolsen war zu diesem Turnier mit einem Team angereist mit der Absicht sich für die am 13.05.2006 in Hamburg stattfindenden Deutschen Meisterschaften zu qualifizieren. Die Kämpfe begannen und die Frauen des Budo-Clubs waren als erste dran. Alexandra Hübner in der Klasse – 70 kg startend konnte sich den Vizemeistertitel sichern. Sie musste sich nur der für Nordrheinwestfalen startenden Veronika Fritz geschlagen geben. Sina Montag in der Klasse – 62 kg musste sich leider gegen Sabrina Hatzky...

Gürtelprüfung war schweißlastig aber ein voller Erfolg !

Bad Arolsen. Das sich ein fleißiges und regelmäßiges Training bezahlt macht bewiesen 13 Kinder im Alter von 8-13 Jahren unter Leitung ihres Übungsleiters Marco Schwalm bei der diesjährigen Gürtelprüfung. Alle Prüflinge wurden von Danny Steenackers geprüft und bestanden nach ca. 90 Minuten mit guten Ergebnissen. Marco Schwalm trainiert seit 12 Jahren in Bad Arolsen Ju-Jutsu Kindergruppen. Der 30-jährige Technische Betriebswirt und Übungsleiter ist mit dem Leistungsstand der Gruppe sehr zufrieden. Besonders die gut besuchten Trainingseinheiten sind bei der Gruppe zu erwähnen. Viele Kinder kennen sich durch den Sport schon mehrere Jahre. Wenn mal jemand nicht zur Übungsstunde kommen kann wird...

Erfolg für BCA bei den Hessischen Polizeimeisterschaften im Ju-Jutsu

Ein herzliches Dankeschön gilt es der Stadtverwaltung in Baunatal auszurichten. Nach der Teilsperrung der Sporthalle der Bereitschaftspolizei in Kassel waren die Veranstalter von der IV. Bereitschaftspolizeiabteilung und der Fachbereich Polizei von der Verwaltungsfachhochschule gezwungen eine kurzfristige Verlegung der 6. Hessischen Polizeimeisterschaften im Ju-Jutsu zu organisieren. So konnten ganz unproblematisch die Meisterschaften in der Max-Riegel-Halle in Baunatal stattfinden. Aus ganz Hessen waren 124 Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte gemeldet. Neben den offiziellen Fighting-Kampfregeln gab es auch ein Turnier für Einsteiger nach einem sehr einfachen Regelwerk. Im Fighting müssen Punkte durch Schläge und Tritte oder durch Würfe im Stand erzielt werden. Nach einem gelungenen...

Budo-Club erfolgreich bei Hessenmeisterschaft im Ju-Jutsu

Am Samstag den 25.03.2006 fand die diesjährige Hessische Einzelmeisterschaft im Ju-Jutsu im südhessischen Erlensee statt. Der Budo-Club Bad Arolsen war mit einem großen Team nebst Fangruppe angereist. Nach dem Wiegen der Junioren ging es um 10.00 Uhr an die Kämpfe und die Erfolgsserie des Budo-Clubs begann. In der Jugend-D männlich bis 33 kg konnte sich Ansgar Böttger in klaren und schnellen Kämpfen gegen seine Gegner durchsetzen und als erster den Titel des Hessenmeisters für den Budo-Club erringen. Die Jugend-C männlich bis 37 kg führte die Serie weiter. Dean Bruynseels wurde Vizemeister in seiner Klasse. Laszlo Böttger ebenfalls in dieser Klasse...

Dean Bruyneels erringt den Technikerpokal

Die jugendlichen Ju-Jutsuka des Budo Club Bad Arolsen waren in den frühen Morgenstunden des 19. Februar 2006 aufgebrochen um ein Turnier in Erfurt zu besuchen. Mit gut 100 Meldungen war das Turnier sehr gut besucht. In der Sporthalle des Gutenberg-Gymnasiums war alles bestens gerichtet und so konnten die Kämpfer richtig loslegen. Das Highlight aus Sicht des Budo-Club war die C-Jugend bis 35 kg. Nach zahlreichen Vorkämpfen in zwei großen Pools hatten sich drei Arolser für das Halbfinale qualifiziert. Dean Bruynseels der bis dahin schon vier Siege erreicht hatte konnte sich im Halbfinale und im Finale klar durchsetzen und die Gewichtsklasse...

Training mit dem Ju-Jutsu Weltmeister

Am Samstag den 11. Februar 2006 fand in Paderborn ein Training mit dem Ju-Jutsu Weltmeister von 2005 Andreas Kuhl statt. Vom Budo-Club waren ca. 10 Teilnehmer nach Paderborn gereist und konnten ein interessantes Training erleben. In der ersten Trainingseinheit hatte der Weltmeister den Schwerpunkt auf der korrekten Ausführung von Schlag- und Tritttechniken gelegt. Nach einer kurzen Pause ging es dann noch einmal 1 ½ Stunden schweißtreibend weiter mit speziellen Wurftechniken. Um dem Trainingstag den Abschluss zu geben gab es am Ende mehrere Randori damit man das Erlernte gleich umsetzen konnte. Für alle Teilnehmer war es ein lehrreiches Training mit einem...

Gute Erfolge beim Pader-Cup

Mit drei ersten Plätzen kehrten die Ju-Jutsuka des Budo-Club Bad Arolsen vom Pader-Cup aus Paderborn zurück. Erstmals traten insgesamt neun Kämpfer Jugendliche und Senioren beim Pader-Cup an und schafften es insgesamt drei erste Plätze zu erringen. Bei den Senioren bis 77kg war Sebastian Helfrich nicht zu schlagen. Zwei seiner vier Vorkämpfe gewann er durch technische Überlegenheit vorzeitig. Im Halbfinale besiegte er Leurs aus Detmold mit 20 zu 1 Punkt wiederum vor Ablauf der Kampfzeit und auch im Finale machte er es schnell und besiegte Becher aus Paderborn mit 14 zu 0. Rouwen Steenackers bei den C-Jugendlichen bis 50 kg schaffte...

3. Bad Arolser Herbstpokal

Am Samstag den 12. November 2005 fand der 3. Bad Arolser Herbstpokal in der Residenzstadt Bad Arolsen statt. Der Budo-Club Bad Arolsen hatten zu diesem Turnier eingeladen. Unter den Augen begeisterter Zuschauer und stolzer Eltern traten ca. 60 Kinder und Jugendliche verschiedener Vereine gegeneinander an. Der Herbstpokal bestand auch in diesem Jahr aus zwei getrennten Turnieren. Auf der einen Matte wurde Judowettkämpfe durchgeführt und auf der anderen traten die Ju-Jutsu Kämpfer gegeneinander an.Während im Judo die Sieger über Würfe und Haltetechniken ermittelt wurden sind im Ju-Jutsu außerdem noch Tritte und Schläge erlaubt. Es konnten spannende interessante und fesselnde Wettkämpfe beobachtet...

Hochschulmeisterschaften im Ju-Jutsu Wettkampf

Toller Erfolg für das Ju-Jutsu Team der Verwaltungsfachhochschule Wiesbaden Fachbereich Polizei bei dem UNI-Cup 2005 im Ju-Jutsu Wettkampf in Aachen. Die Starter des Studienortes Kassel hatten entscheidenden Anteil an dem Gesamterfolg am 01. Oktober an der TH Aachen die Ausrichter der Veranstaltung war. Von 24 verschiedenen Universitäten und Fachhochschulen kamen die Sportler und unter all diesen Teams hatte die VFH Wiesbaden in der Mannschaftswertung die Nase vorn. In diesem erfolgreichen Team konnte sich Sina Montag vom Budo-Club Bad Arolsen präsentieren. Sina Montag wurde Vizemeisterin in der Klasse bis 62 kg. Mit zwei vorzeitigen Siegen wegen technischer Überlegenheit gegen Starterinnen von...

Erfolg für den BCA beim Hessischen Polizeiturnier in Lich

Sehr erfolgreich kehrte die Mannschaft der IV. Bereitschaftspolizeiabteilung aus Kassel von dem Hessischen Polizeiturnier aus Lich zurück. Am Donnerstag den 12. Mai fanden dort die Ju-Jutsu Meisterschaften statt und die Trainerin vom Budo-Club Arolsen Sina Montag konnte die Siegertreppe bis nach oben durchmarschieren. Sina Montag arbeitet in Kassel bei derBereitschaftspolizei als Sportlehrerin und wollte in ihrer Gewichtsklasse bis62 kg noch etwas gut machen. Im vergangenen Jahr war sie in Mühlheim aus ihrer Sicht lediglich Zweite geworden.Ihren ersten Kampf war sie gegen Anna Böcher von der Bereitschaftspolizei aus Lichklar auf der Siegerstraße. Mit 14 zu 3 Punkten konnte sie gewinnen mussteallerdings...

Hessische Einzelmeisterschaften im Ju-Jutsu

Limburg an der Lahn war ein gutes Pflaster für die Ju-Jutsuka des Budo-Club Bad Arolsen. Bei den Hessenmeisterschaften gab es gleich drei Vizemeisterschaften zu feiern. Insgesamt fünf Kämpfe musste Dean Bruynseels in der D-Jugend machen. Als Poolzweiter der Vorrunde kam er in das Halbfinale. Dort besiegte er mit 19 zu 8 Punkten Bartel aus Gladenbach und zog somit in das Finale ein. Im Finalkampf gegen Adelsher aus Hofheim verlor er am Ende nach Punkten. Florian Bornemann erreichte bei den C-Jugendlichen den zweiten Platz. Er musste sich lediglich Ruth aus Hanau geschlagen geben. Seine Vorkämpfe konnte er nach Punkten gewinnen gegen...

Ju-Jutsu Landestrainer beim Budo-Club Bad Arolsen

Am Samstag den 19.02.2005 fand beim Budo-Club Bad Arolsen ein Ju-Jutsu-Kadertraining statt. Der Landestrainer des hessischen Ju-Jutsu-Verbandes Achim Berger leitete diesen Lehrgang. Von den Vereinen KSV Baunatal PSV Grün-Weiß-Kassel und Budo-Club Bad Arolsen waren 20 Teilnehmer angereist. Obwohl das Wettkampf-Ju-Jutsu nur in wenigen nordhessischen Vereinen betrieben wird waren doch viele interessierte Trainer erschienen. Es wurde deutlich dass es sehr viele Interessenten in Nordhessen gibt welche an Lehrgängen dieser Art interessiert sind und so an das Kampfsystem herangeführt werden wollen. Aus diesem Grunde wäre es sehr hilfreich und sinnvoll wenn solche Lehrgänge auch öfter im nordhessischen Bereich durchgeführt werden könnten.

Deutschland weltweit im Ju-Jutsu führend

Anlässlich der Ju-Jutsu/Ju-Jitsu Weltmeisterschaften hatten sich Sportlerinnen und Sportler aus 34 Nationen in Madrid versammelt um in sieben Herrengewichtsklassen vier Damenklassen und drei Showklassen für Paare ihre Besten zu küren. Die deutsche Nationalmannschaft angeführt vom Verbandspräsidenten Herbert Frese errang in der Nationenwertung den zweiten Platz hinter den sehr starken Holländern. Die bisher favorisierten Franzosen errangen nur den dritten Platz. Insgesamt drei Weltmeistertitel hat der Deutsche Ju-Jutsu Verband errungen. Wolfgang Heindel Bayern bis 69kgAndreas Kuhl NRW bis 85kgUwe Seinmetz aus Berlin bis 94kgsind die neuen Weltmeister. Weiterhin gab es zweite und dritte Plätze.Im Rahmen der Hauptversammlung des Weltverbandes stimmten die Präsidenten...

1. Bad Arolser Herbstpokal

Am Samstag den 13. November veranstaltete der Budo-Club Bad Arolsen sein Herbstpokalturnier für Kinder. Fast 60 Kinder im Alter von 7 bis 13 Jahren aus Bad Arolsen vom VfL Bad Wildungen TV Höringhausen und PSV Kassel waren zu Wettkämpfen im Judo und im Ju-Jutsu angetreten. Während im Judo die Sieger über Würfe und Haltetechniken ermittelt wurden sind im Ju-Jutsu außerdem noch Tritte und Schläge erlaubt. Als Besonderheit hatten sich die Trainer vereinbart auch Mädchen gegen Jungs kämpfen zu lassen. Im Ju-Jutsu gab es in der Altersklasse U 13 zwei Gewichtsklassen die von Rouven Steenackers und Andreas Scholl vom BC Bad...

Erfolg beim Erbacher Frühjahresturnier

Ruwen Steenackers siegt in seiner Gewichtsklasse in der C- Jugend beim Frühjahresturnier in Erbach/Odenwald. Einen sehr guten zweiten Platz gab es in der E-Jugend für Dean Bruynseels. Weiterhin in der C-Jugend erfolgreich waren Andreas Scholl und Max Pritzkoleit als Dritte und Florian Bornemann als Fünfter. Beim 5. Erbacher Frühjahrsturnier konnten sich die Nachwuchskämpfer des Budo-Club Bad Arolsen gut in Szene setzen. Aus ganz Hessen waren C D und E-Jugendliche in den Odenwald gekommen um bei diesem Turnier für den Nachwuchs Kampferfahrung zu sammeln. Ruwen Steenackers in der C-Jugendklasse bis 39 kg konnte an diesem Tag alle seine Kämpfe siegreich gestalten...

Westdeutsche Meisterschaften am 09. Mai

Am vergangenen Wochenende fanden in Bocholt die diesjährigen Meisterschaften der Gruppe West (Hessen, Nordrhein Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland ) im Ju-Jutsu statt bei denen Nick Wissels einen 1. Platz erreichte. Bei diesem Turnier wurde der Budo-Club Bad Arolsen von 3 jugendlichen Kämpfern erfolgreich vertreten. Bei den Damen in der A-Jugend bis 66 kg konnte sich Carolin Nehm im Halbfinale gegen Simone Schneider aus Hessen den 3. Platz sichern. In den Vorkämpfen war sie bereits zweimal siegreich geblieben. Bei den Herren in der A-Jugend bis 68 kg musste sich Tobias Haben nachdem er seinen Angstgegner Bühler aus Erbach bereits überzeugend geschlagen hatte...

Sina Montag Polizei-Vizemeisterin im Ju-Jutsu

Aus ganz Hessen traten Kämpferinnen und Kämpfer an diesem Tag in verschiedenen Gewichtsklassen gegeneinander an. 2 Mitglieder des Budo-Club Bad Arolsen waren unter den 22 Teilnehmern der Mannschaft aus Kassel. Bei den Männern ging Jens Knippschild in der Klasse -85 kg an den Start. Jens errang im Halbfinale einen guten 3.Platz lediglich Michael Dörrbaum (PP Frankfurt) welcher den 2. Platz errang und der spätere Hessenmeister Ingo Althoff (PP Frankfurt) konnten sich gegen ihn durchsetzen. Sina Montag in der Klasse -62 kg startend wurde Vizemeisterin in dieser Gewichtsklasse. Am 20. April 2004 fanden in Mühlheim/Main die 5. Hessischen Polizeimeisterschaften im Ju-Jutsu...

Hessenmeisterschaft im Ju-Jutsu in Wetzlar

Patrick vom Dorp wird Hessenmeister Patrick vom Dorp wird Hessenmeister. Am Samstag den 13.03.2004 fand die Ju-Jutsu Hessenmeisterschaft in Wetzlar statt. Für den Budo-Club Bad Arolsen gingen 3 Kämpfer an den Start. Der Jüngste mit 12 Jahren in der Jugend-C-Klasse – 42 kg startend war Max Pritzkoleit. Max konnte in seinem ersten Kampf gegen Weiß (Eschersheim) einen überlegenen Sieg erkämpfen. Eine Niederlage musste er gegen Löwel (Erbach) und Echsler (Wüstems) einstecken. Der Endkampf gestaltete sich noch einmal sehr spannend. Max unterlag nur knapp gegen Schwarzwald (Wüstems). Trotz allem konnte er sich über eine Bronzemedallie und somit einen 3. Platz freuen....

Hessisches Polizeiturnier

Am Mittwoch dem 02. April 2003 fand das diesjährige hessische Polizeiturnier im Ju-Jutsu statt. Die IV. Hessische Bereitschaftspolizeiabteilung (HBPA) war mit einer größeren Mannschaft zu diesem Turnier angereist. Unter diesen Kämpern und Kämpferinnen waren 2 Mitglieder des Budo-Club Bad Arolsen. Die Veranstaltung wurde vom leitenden Polizeidirektor Neuber und dem Präsidenten des Deutschen Ju-Jutsu Verbandes Herbert Frese eröffnet. Während des gesamten Tages konnten viele interessante und spannende Kämpfe beobachtet werden. Die Kämpfer der IV. HBPA erzielten gute bis sehr gute Platzierungen. Bei den Damen in der Klasse – 62 kg setzte sich Sina Montag IV. HBPA und Kämpferin des Budo-Club Arolsen...

Hessenmeisterschaft Ju-Jutsu

Am 08. und 09. März 2003 fanden die diesjährigen Hessischen Einzelmeisterschaften im Ju-Jutsu statt. Die über 2 Tage andauernde Veranstaltung war mit ca. 170 Teilnehmern besonders bei der Jugend sehr gut besucht. Der Budo-Club konnte mit seinen Kämpfern vordere Platzierungen erreichen. Bei den Seniorinnen in der Gewichtsklasse bis 62 kg errang Sina Montag den 3 Platz. Leider mußte sie mit einer Handverletzung frühzeitig aus dem Turnier ausscheiden. In der A-Jugend erreichte Patrick vom Dorp in der Klasse bis 74 kg die Vizemeisterschaft. Nach sehr gut Vorkämpfen unterlag er im Finale gegen Sven Hannock (Bushido Wüstems). In der A-Jugend Gewichtsklasse bis...

Secured By miniOrange