Peter Schira begeistert bei Speziallehrgang

Am Samstag, den 15.10.2016 fand in Bad Arolsen ein Lehrgang mit einem besonderen Referenten statt.

Der Hessische Ju-Jutsu Verband hatte Peter Schira 3. Dan im Brazilian Jiu-Jitsu, 5. Dan Jiu-Jitsu, 4. Dan Kickboxen und 2. Dan Shotokan Karate, aus Köln eingeladen. Der Budo-Club richtete diesen Lehrgang in der Sporthalle der Grundschule Neuer Garten aus.

Ca 60 Ju-Jutsukas und Jiu-Jitsukas aus verschiedenen Hessischen Vereinen und auch aus Bayern waren angereist, um bei Peter Schira zu trainieren. Zu Beginn stand das  Aufwärmen, bei welchem Peter auch auf die Dehnung viel Wert legte. Er erklärte Fehler die auftreten können und zeigte wie man seine Haltung beziehungsweise Stellung verbessern konnte.

Dann ging es in die Technik. Peter stellte einige Techniken vor, um einen stehenden Gegner zu Überwältigen, auch unter dem Gesichtspunkt der Verhältnismäßigkeit. Worauf muss ich achten, wenn ich die Beine des Gegners angreife? Auf all diese Fragen konnte der Referent antworten und hatte eine Lösung parat. Ein exzellenter Techniker in sehr vielen Bereichen!

Wie verhalte ich mich, wenn ich getreten werde? Was muss ich tun, um mich zu schützen und wohin sollte ich mich bewegen? Peter stellte dies mit Hilfe verschiedener Tritttechniken dar und die Teilnehmer waren mit vollem Eifer beim Training.

Gegen Ende zeigte Peter noch zwei Varianten wie man den Gegner am Boden fixieren und kontrollieren kann, ohne sich selbst in Gefahr zu begeben. Bei den abschließenden Bodenkampfrunden konnten die Teilnehmer ihr Können testen und auch gelernte Techniken versuchen anzuwenden.

Am Ende der 4 Stunden waren alle durchgeschwitzt,  zufrieden und um ein paar gute Techniken reicher.

Auch der Spaß kam nicht zu kurz bei diesem Seminar und wir freuen uns schon auf das nächste Seminar mit Peter Schira.

Secured By miniOrange