Stützpunkttraining des Hessischen Ju-Jutsu Verbandes jetzt in Bad Arolsen

Am Samstag, den 07.06.2014 fand beim Budo-Club Bad Arolsen 1975 e.V. erstmals ein Stützpunkttraining für Bodentechniken statt. Das Training ist ein Landesstützpunkttraining für den nordhessischen Bereich, des Hessischen Ju-Jutsu Verbandes und findet ab jetzt in regelmäßigen Abständen im Dojo des Budo-Club Bad Arolsen statt.

Das Training dient zum einem zur Prüfungsvorbereitung für das Ju-Jutsu und Brazilian Jiu-Jitsu. Außerdem lernen die Teilnehmer die “Selbstverteidigung in der Bodenlage” und bekommen wichtige Tipps und Hinweise für den sportlichen Wettkampf. Geleitet wird das Stützpunkttraining in Bad Arolsen von Jens Knippschild. Er ist Trainer beim Budo-Club Bad Arolsen, trägt den schwarzen Gürtel im Ju-Jutsu und den lilafarbenen Gürtel im Brazilian Jiu-Jitsu. Außerdem verfügt er über verschiedene Trainer- bzw. Übungsleiterlizenzen.

Am Samstag den 07.06.2014 nahmen trotzt der sehr sommerlichen Temperaturen, 18 Teilnehmer  an diesem Training teil. Alle Teilnehmer hatten viel Spaß und es wurde in einer netten Atmosphäre trainiert. Da die Teilnehmer aus unterschiedlichen Vereinen im nordhessischen Bereich kommen, ist die Möglichkeit zum Kennenlernen, für spätere gemeinsame Prüfungen und auch der Erfahrungsaustausch sehr groß .

Secured By miniOrange