Brazilian Jiu-Jitsu Training beim ProfiBrazilian Jiu-Jitsu Training beim Profi

Am Donnerstag, 05.06.2014 begaben sich Sportler vom Budo-Club Bad Arolsen 1975 e.V. nach Köln, um an einem Lehrgang im Brazilian Jiu-Jitsu teilzunehmen.

Brazilian Jiu-Jitsu Profisportler Marcelo Andreoli war aus Sao Paulo in Brasilien angereist, um in Köln einen Lehrgang abzuhalten. In Köln befindet sich der Hauptsitz des Brazilian Jiu-Jitsu Teams, dem auch die Sportler vom Budo-Club Bad Arolsen angehören. Das Deutsche Team wird von Peter Schira geleitet.

Vom Budo-Club Bad Arolsen 1975 e.V. nahmen Jens Knippschild, Marius Oderwald und Egor Michel teil. Der sympathische Profisportler zeigte den Teilnehmern zunächst einige Grundübungen, mit denen sie ihre Schnelligkeit und Beweglichkeit im Bodenkampf verbessern können. Danach zeigte er verschiedene Würge- und Hebeltechniken in der Bodenlage. Hierbei verbesserte er die Teilnehmer bei der Ausführung und gab ihnen wertvolle Tipps.

Nach dem Techniktraining konnten sich die Teilnehmer in einzelnen Sparringskämpfen mit dem Brasilianer messen. Auch hier gab er viele Hinweise und Tipps für die aktiven Wettkämpfer.

Am Ende des Lehrgangs bereitete Marcelo den Teilnehmer aus Bad Arolsen noch eine angenehme Überraschung. Marius Oderwald und Jens Knippschild bekamen für ihre Leistungen den nächsthöheren Gürtelgrad verliehen. Marius Oderwald erhielt den blauen Gürtel des dritten Grades und Jens Knippschild den Lilagürtel des ersten Grades.

Ein toller und lehrreicher Tag für die Sportler vom Budo-Club Bad Arolsen 1975 e.V.

Weitere Informationen zum Brazilian Jiu-Jitsu finden Sie auf der Vereinshomepage www.budo-club-arolsen.de. Außerdem können Sie jederzeit an einem kostenlosen Probetraining teilnehmen. Die Trainingszeiten sind ebenfalls auf der Homepage hinterlegt.

Secured By miniOrange