Zum Inhalt springen

Sportler beim Hessenseminar

Erstellt von Doreen Albrecht | |   JJ-Lehrgang

Vom 13.09. bis zum 15.09. fand das Hessenseminar in der Sportbildungsstätte Sensenstein statt. Mit 10 Referenten war das Programm sehr vielfältig gestaltet und es war für jeden etwas dabei.

Die sieben Sportler vom BCA konnten zum Beispiel zwischen den Blöcken, Distanzmanagement, Teilszenarientraining oder Striking entschieden. Außerdem konnten die Teilnehmer am Boden oder mit Pratzen arbeiten, Drills einüben oder neue Selbstfallwürfen erlernen. Auch der Sonntagvormittag war noch zum trainieren vorgesehen. Hier konnten sich die Sportler zwischen Hebel- und Atemitechniken in den Hallen oder dem Selbstverteidigungslaufen durch die umliegenden Wälder entscheiden. Vom Budo-Club Bad Arolsen war Sina Frese als Referentin vertreten. Sie hatte die Einheit „Boden von Girls für Girls. Das Hauptaugenmerk in den anderthalb Stunden Trainingszeit lag auf Techniken, die von kleineren und leichteren Personen effektiv durchzusetzen sind. Mit zwei Männern, waren die Frauen in dieser Einheit einmal deutlich in der Überzahl.

Nach einem sportlich-spaßigem Wochenende mit viel Bewegung und neuen Ideen sind die 160 Teilnehmer am Sonntagmittag wieder nach Hause gereist.

 

Gruppenbild
Gruppenbild
Teilnehmer vom Budo-Club
Teilnehmer vom Budo-Club