Zum Inhalt springen

Zwei neue Schwarzgurte im BJJ vom Großmeister verliehen

Erstellt von Doreen Albrecht | |   BJJ-Lehrgang

Am Sonntag, den 16.12.2018 war der Großmeister Guto Vicente aus Brasilien zu Besuch im Budo-Club Bad Arolsen. Er trägt den 7. Dan im Brasilianischen Jiu-Jitsu Jitsu und ist der Teamchef der Guto Vicente Jiu-Jitsu Association.

Wie letztes Jahr hat Guto zuerst ein einstündiges Seminar für die BJJ-Kids gehalten und später ein dreistündiges Seminar für die Erwachsenen.
Für die Kinder war dies wieder eine große Ehre. Sie kamen voll Freude zum Seminar und waren begeistert mit dem Meister trainieren zu dürfen. Unterstützt wurde das Kindertraining von Doreen, Jens, Marius, Christoph und Sammy, der für Guto ins Deutsche übersetzte. Am Ende durften die Kinder dann mit den anwesenden Erwachsenen rollen. Einige hatten auch das Vergnügen mit Guto zu kämpfen. Danach war es dann soweit. Die Graduierung stand an. Einige Kinder erhielten neue Streifen an ihren Gürtel. Hierbei handelt es sich um die Zwischenstufen zu dem nächst höheren Gürtel. Verliehen wurden außerdem neue Graugurte und Gelbgurte. Die Kindergruppe wird nun immer bunter und vielfältiger.
Um 15 Uhr kamen die Erwachsenen. Auch hier zeigte Guto Techniken und achtete sehr genau auf die Details. Zu erst beschäftigten sich die Sportler mit dem Armbar. Hier zeigte der Brasilianer einen neuen Eingang und wie man den Armhebel durchsetzen kann, wenn sich der Gegner sperrt. Nach einer kleinen Pause mit Kaffee und Kuchen ging es in der Halfguard weiter. Guto zeigte einen Sweep, bei dem man seinen Partner auf den Rücken dreht und in der Mout auf ihm sitzt. Auch hier wurde nach dem Technikteil gerollt. Guto rollte wieder mit und beobachtete das Kampfverhalten seiner Gegner ganz genau, schließlich waren das möglicherweise Kandidaten die einen neuen Gürtel erhalten sollten. Nach eine halben Stunde Sparring stand die Graduierung der Teilnehmer auf dem Plan. Neben vielen Streifen wurden auch viele neue Gürtel verliehen. Viele schafften den Aufstieg zum Bluebelt. Des Weiteren hat das Team GVJJA Germany einen neuen Purplebelt. Nick Gerhold bekam diesen verliehen. Sina Frese und Andreas Scholl erhielten den Brownbelt und die Krönung des Tages waren die Graduierungen von Marius Oderwald und Christoph Schubert. Beide bekamen den Blackbelt vom Großmeister Guto verliehen. Beide trainieren seit dem Ursprung des BJJs im Budo-Club Bad Arolsens diese Sportart. Marius war im deutschen Budeskader, Christoph hat eine eigene Sparte des Team Germany in Bad Wildungen aufgebaut und beide sind Trainer im Budo-Club Bad Arolsen. Die langen harten und schweißtreibenden Jahre des Trainings haben sich nun ausgezahlt. Beide waren sehr ergriffen und konnten es nicht begreifen. Als sie eine kleine Rede halten mussten waren Marius und Christoph sprachlos. Auch die langjährigen Trainer Jens Knippschild und Peter Schira, welcher aus extra aus Köln angereist ist, waren stolz auf die Ehrung ihrer beiden Freunde. Auch bei allen anderen Teilnehmern sorge es für Große Begeisterung und es gab tosenden Applaus für die beiden neuen Danträger.

Guto Vicente hat sich gefreut wieder beim Budo-Club Bad Arolsen zu besuch gewesen zu sein und ist begeistert von den Leistungen des Teams in Deutschland. Alle sind sehr dankbar für das Vertrauen und die Unterstützung des Großmeisters. Der Budo-Club Bad Arolsen gratuliert allen Graduierten, besonders Marius und Christoph und freut sich auf ein weiteres Erfolgreiches Jahr.

Bilder vom Lehrgang findet Ihr hier.

 

Gruppenbild
Gruppenbild