Zum Inhalt springen

Erster Herbert-Frese Cup war ein voller Erfolg

Erstellt von Doreen Albrecht | |   BJJ-Wettkampf

Am Wochenende des 17. und 18. Novembers 2018 fand der erste Herbert-Frese Cup statt. Dieser wurde vom PSV Kassel und vom Budo-Club Bad Arolsen ausgetragen. Der PSV Kassel stellte die Sporthalle und die Wettkampfausstattung zur Verfügung und unterstütze den Budo-Club Bad Arolsen tatkräftig. Um die Kuchenspenden und dessen Verkauf kümmerte sich der Budo-Club Bad Arolsen. Von ihm wurde auch die Organisation gemanagte und die Kampfrichter wurden engagiert und vom Verein gestellt.

Am Freitag wurde alles aufgebaut. Insgesamt standen den Kämpfern drei Mattenflächen zur Verfügung. Diese wurden von den Kampfrichtern betreut und angeleitet. Auch an diese schon mal ein herzliches Danke schön.

Angefangen hat das Turnier am Samstag mit den erwachsenen Kämpfern. Das Team Guto Vicente Germany war dabei sehr erfolgreich. Mit insgesamt fünf ersten Plätzen, drei zweiten Plätzen und vier dritten Plätzen konnte sich das Ergebnis gut sehen lassen. Auch in der Open Class, bei der nicht mehr zwischen den Gewichtsklassen unterschieden wird, konnte sich das Team Gute Vicente Germany erfolgreich behaupten. Hier erreichten die Kämpfer zwei Goldmedaillen, eine Silbermedaille und drei Bronzemedaillen. Andere Teams waren die Paderborn Wombats, das Team GHJJ Niederkassel, der 1. Judo Verein Langen, das Team Tiger and Dragon Alsfeld, die Alliance Frankfurt, der TSV Westerhausen, die GFT Academia Braunschweig und das Ju-Jutsu Dojo Geisenheim.

Am Sonntag waren die Kinder an der Reihe. Die Altersklassen teilten sich in U10, U12, U15 und U18. Hierbei unterschied sich, ob die Kinder nach BJJ oder nach Ne-Waza Regeln kämpften. Die U10 und U12 mussten die Ne-Waza Regeln befolgen, das heißt bei ihnen ging es darum einen Wurf durchzuziehen und dann eine Position für 15 Sekunden zu halten. Bei dem BJJ Regeln, sind auch Sweeps und Passings wichtig, um Punkte zu erlangen. Dementsprechend mussten die Kinder ihr Kampfverhalten und ihre Taktik dem Regelwerk anpassen. Neben dem Budo-Club Bad Arolsen waren noch Kinder des PSV GW Kassels, der Tiger und Dragon Alsfeld, des TV Marsbergs und des SSV Hommertshausens dabei.
Auch die Kinder des Budo-Club Bad Arolsen sahnten ordentlich ab und zeigten spannende und herausragende Kämpfe. Dieser strake Kampfgeist und das fleißige Training der vielen Wochen hat sich in sieben ersten Plätzen, sieben zweiten Plätzen und sechs dritten Plätzen widergespiegelt. Die Trainer sind sehr stolz auf die spitzen Leistungen der Nachwuchskämpfer und freuen sich auf weiter großartige Wettkämpfe.

Herzlichen Glückwunsch an alle Kämpfer des Wochenendes, ein riesen Dank an den PSV GW Kassel für die tolle Unterstützung und natürlich auch allen weiten Helfern, ohne die ein solches Turnier nicht auf die Beine zustellen und ein solch reibungsloser Ablauf nicht möglich gewesen wäre.

Die Ergebnislisten der Kinder und Jugendlichen findet Ihr hier.

Die Ergebnislisten der Senioren findet Ihr hier.

Die Bilder vom Samstag und Sonntag findert Ihr hier.

 

 

Gruppenfoto GVJJA Germany
Gruppenfoto GVJJA Germany
Gruppenfoto GVJJA Germany
Gruppenfoto GVJJA Germany